Montag, 7. Januar 2013

Liste offener Punkte 2013

Soeben eine Liste offener Punkte (LoP) für das Kalenderjahr 2013 veröffentlicht. Es gibt viel zu tun, packen wir es an! Abgerechnet wird am 31.12.2013.

Kommentare:

  1. Haben sie da nicht etwas vergessen, Herr MiH?

    Sie werden in der Hölle schmoren, wenn sie nichts für ihr Karmakonto tun!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glauben Sie mir, werte Lady Crooks, mein Leben richtet sich beinahe vorbildlich nach den yogischen Prinzipien: Ich rezitiere, meditiere und reinige Körper und Geist tagtäglich.

      Löschen
    2. Sehen sie?

      Sie sollten sich auch mal um andere sorgen, nicht nur um sich selbst;-)
      Rezitieren, meditieren, Körper und Geist reinigen hilft nur ihnen selbst;-)

      Kaufen sie sich keine neue Uhr, sondern spendieren sie das Geld einem humanitären Projekt und schon sind sie ein besserer Mensch und müssen nicht in der Hölle schmoren;-)

      Löschen
    3. Was haben Sie eigentlich das Gefühl, werte Lady Crooks, was ich den ganzen Tag mache? Meinen Sie, ich mache von 07.00 - 18.00 Uhr alles für mein eigenes Karma? Nee,... bestimmt nicht!

      Mich werden Sie nie in der Hölle finden. NIE!

      Löschen
  2. Erlauben Sie mir einen Hinweis... was den Winemaster angeht...lassen Sie die Finger von dem kleinen Gerät.

    Ist ein gut gemeinter Rat. Die paar Scheine mehr machen den Kohl nicht fett und kaufen Sie sich ihn mindestens eine Nummer größer.

    Ansonsten werden Sie sich schwarz ärgern. Glauben Sie mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh,... wo Sie Recht haben, haben Sie Recht! Aber ich will mir den Kühler nicht in den Keller stellen! Er soll ins Esszimmer und dort von der Ästhetik reinpassen.

      Löschen
    2. Natürlich... wenn es nur schick aussehen soll, dann reicht auch ein Kleiner.

      Löschen
  3. Punkt 1 auf der Liste kann ich nicht begriffen. Wie kann man nur nach Zürich ziehen... :(
    Ansonsten doch einige sehr interessante Ziele. Viel Glück und Erfolg beim Umsetzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt ein paar gute Gründe und ich musste Zürich auch erst kennen und lieben lernen. Für mich wird es sich jedoch lohnen und im Herzen bin und bleibe ich selbstverständlich Berner,... ist ja klar!

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.