Sonntag, 7. November 2010

Augenblick

Menschen schreiben Geschichten, wie hier am Bahnhof Bern. Sie kommen und gehen... und hinterlassen immer ihre Spuren...!

Kommentare:

  1. Über das WAS sie so alles hinterlassen kann man jetzt natürlich diskutieren :)

    Philosophisch gesehen allerdings ein schöner Gedanke.

    AntwortenLöschen
  2. @vanilleblau: Jede/r hat seine eigene Geschichte und darüber könnte man jahrelang diskutieren...

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.