Donnerstag, 11. November 2010

Erwachsenes Kleinkind

oder Verrückter Wahnsinn.

Was passiert, wenn man(n) eine Frau trifft, die smart, spontan, sophisticated, kommunikativ, zielorientiert und verdammt gutaussehend ist?

Genau,... man(n) wird verrückt. Und zwar so richtig! Man benimmt sich plötzlich wie ein Kleinkind und stolpert etwas unbeholfen aber voller Tatendrang durch ein Leben in Schuhgrösse 43/44. Im Unterschied zum Kleinkind trifft man jedoch selber Entscheidungen und weiss ganz genau, was richtig ist und Spass macht oder wo man sich ganz heftig die Finger verbrennt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass man nicht schon kurz nach dem Eindunkeln in's Bett gehen muss. Wenn doch, hat dies gaaanz andere Gründe. Als erwachsenes Kleinkind reduziert man die Schlafdauer freiwillig auf ein absolutes Minimum und macht die Nacht zum Tag, um in eine bunte, laute und lebhafte Welt einzutauchen. Diesen Spass lässt man sich nicht einmal durch volle Windeln und Spielverderber (= Scheisstage) versauen. Ganz generell legt man eine gewisse "Coolness" an den Tag und grinst für Aussenstehende auffällig viel. Man findet Gefallen an den unmöglichsten Dingen und hinterlässt bei gewissen Mitmenschen eine Mischung aus Ratlosigkeit und stiller Bewunderung.

Richtig toll ist jedoch die Tatsache, dass man als erwachsenes Kleinkind sein eigenes Taschengeld hat und sich davon schöne Spielsachen kaufen kann. Selbst dann, wenn man Papa Staat und seinen Spielkameraden aus der Wirtschaft davon etwas abgeben muss. Am Ende reicht es immer noch für die schönen Dinge des Lebens...!

Einzig allein mit der Konzentration ist es wie beim Kleinkind. Der Entdeckungs- und Spieltrieb ist dermassen ausgeprägt, dass man sich als Erwachsener zwingen muss, eine "To-do Liste" zu schreiben. So kann man wenigstens sicherstellen, dass man am Ende des Tages weiss, was man trotzdem vergessen hat.

Kommentare:

  1. Klingt nach Wolke 7 und gaaanz vielen Schmetterlingen im Bauch. Geniesse es, etwas Schöneres gibt es kaum.
    Man muss dieses Gefühl möglichst lange erhalten. Das normale Alltag kommt irgendwann von alleine und meist viel zu schnell.
    A. aus V.

    AntwortenLöschen
  2. Frauen gehen bei Veränderungen zum Friseur, Männer ändern ihren Header! Schön!
    Und zur Frau: Ihr wird es nicht anders gehen...

    AntwortenLöschen
  3. @Anonym A. aus V.: Der Wahnsinn ist so verrückt, das die Normaität keine Chance hat.

    @Me: Das mit dem Friseurbesuch wird MiH persönlich prüfen! Die Antwort folgt...

    AntwortenLöschen
  4. Na Glückwunsch! :-)

    Und willkommen im Wahnsinn ^^

    AntwortenLöschen
  5. @chiefjudy: Danke! MiH wird sich den Wahnsinn mit einer gewissen Portion Respekt genauer anschauen...

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Sache! Dieser Wahnsinn ist die netteste Form eines emotionalen Ausnahmezustandes.

    AntwortenLöschen
  7. @Vanilla: Es ist mehr als nett. Es ist seeehr nett!

    @Anonym: Und Sie sind wer genau...?!? Ein kleiner Hinweis wäre nett. Einfach nett.

    @klaeui: :-)))))))))))))))))))

    AntwortenLöschen
  8. Einfach nur genießen! ;-)

    OT: Der neue Header gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  9. @Cassy: Das wird MiH tun, genau das! Und vielen Dank für das positive Header-Feedback!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.