Mittwoch, 22. Mai 2013

Ein perfektes Wochenende in Venedig - Harry's Bar

Wer schon immer wissen wollte, wo das Carpaccio erfunden wurde, ist in der Harry's Bar (Calle Vallaresso) am richtigen Ort! Hier wurde diese Vorspeise um 1950 von Giuseppe Cipriani für seine Stammkundin Contessa Amalia Nani Mocenigo erfunden. Wer nicht auf rohes, in hauchdünne Scheiben geschnittenes Rinderfilet steht, kann sich auch sehr gut mit einen Bellini, Ciprianis berühmten Pfirsichproescco, begnügen und das Flair geniessen, das in diesem kleinen Lokal förmlich zu spüren ist.





Kommentare:

  1. Ich war vor ca. 2 Jahren ebenfalls am Pfingstwochenende in Venedig. Das Bellini in Harry's Bar konnte natürlich nicht fehlen.. und jetzt wo ich deine Posts lese und die Foto's sehe, möchte ich auch gleich wieder hinfahren =)
    lG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Venedig ist wirklich eine Reise wert und wenn das Wetter mitmacht - so wie bei uns - wirklich ein Traum! Wir durften schon viele Städte entdecken, aber Venedig hat seinen ganz eigenen Charme. Das morbide Flair der Stadt hat uns begeistert.

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.