Mittwoch, 30. November 2011

Immer trifft's die Kleinen!

Manchmal gibt es nichts Schöneres, als einen kleinen Geldsegen von Papa Staat! Man fühlt sich plötzlich wie ein erfolgreicher Lottospieler und ist dankbar, dass irgendein LuftbefeuchterBeamter im Hinblick auf die bevorstehenden Festtage rechtzeitig die Finger aus dem [Zensiert] genommen hat! Jetzt kommt alles gut: An Weihnachten liegt eine warme Mahlzeit drin, in der Silvesternacht wird's ein Glas Prickelbrause geben, die kommenden Urlaubstage sind finanziert, das Lieblingsmodehaus wird man mit vollen Tüten verlassen können, der Alkoholvorrat zu Hause kann aufgestockt werden, die neuen Winterreifen beim Freundlichen bestellen ... und,... ehm,... wieviel war das nochmal?!? Uups,... da stimmt was nicht! Die Summe müsste bestimmt fünf- oder sechsstellig sein?!? Immer trifft's mich,... immer mich,... immer die Kleinen!

Kommentare:

  1. Und .... Und.... Und... was is mit nem GANZ TOLLEN WEIHNACHTSGESCHENK für Liz Frost???!!!??? *hust*

    AntwortenLöschen
  2. Na immerhin! Besser als nichts.

    Übrigens sehen die Überweisungsscheine aus, wie bei uns Rezepte für Kassenpatienten....

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt jammern Sie nicht so! Ein netter Abend mit Ihrer Liebstent geht sich damit locker aus. Das müsste doch genügen, od´r? :-)

    Der Header ist übrigens feinste Sahne! (inklusive dem Slogan *lol*)Thumbs up!

    AntwortenLöschen
  4. @frlkapriziös: Stimmt, da war was! Sie will mir ein MCM Kofferset schmackhaft machen...! Was denken Sie, ist das was?

    @crooks: Wenn ich an Griechenland denke, wird mir aber anders. Ganz anders!

    @vanilleblau: Wenn Sie wüssten! Die Liebste gibt sich nicht mit Büchsenravioli ab. Wenn überhaupt reicht es für eine kleine Vorspeise und ein Glas Wein.
    Und ja, die Designabteilung hat gute Arbeit geleistet. Nur mit dem Texter muss ich mal reden. M. E. kann das letzte "probably" gestrichen werden. Ich denke da eher an die Erweiterung "the most popular blogger in the world - seriously!"

    AntwortenLöschen
  5. Summasummarumm ist das doch ganz nett :)

    AntwortenLöschen
  6. @Alice: Ja,... okay,... ich freue mich ja auch. Habe ja auch viel geleistet!

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde das mal ausreichend, hier gibt es noch nicht einmal mehr Weihnachtsgeld.

    Ich mag den Header, schönere Farben als beim letzten, was ist das hinter der Krawatte? und klar, ein Faber-Castell-Füller, obwohl, Montblanc hätte auch gepasst.

    AntwortenLöschen
  8. Na hören Sie mal! Seit wann zahlen die Schweizer in den Euro-Rettungfond?!

    Schon wieder ein neuer Header? Schön, gefällt mir besser als die schielenden Damen. Irgendwie war ich daimmer en wenig irritiert, weil ich nicht wußte wo die hinschauen.

    Was ist denn das für eine Tick-Tack?

    Das Zippo ist nett, aber ein ziemliches Understatment, würde ich meinen.
    Tragen sie gelb-grau gestreifte Kravatten oder ist das nur, damit es besser zu den Geldscheinen passt?

    Was ist das für eine Dose im Hintergrund?

    Sind die Manschettenknöpfe einzelstücke, d.h. selbst designed oder von der Stange?
    Was ist es für ein Füller?
    Ist das Zeug überhaupt von Ihnen oder hat der Kreative das irgendwoher aus nem Bilderpool gezogen?
    Fragen, Fragen, Fragen!

    Man lernt ja nie aus!

    Sie lasten derzeit ihre Kreativabteilung ganz schön aus muss ich sagen;-)

    AntwortenLöschen
  9. @Vanilla: Das ist KEIN Weihnachtsgeld, sondern die Rückerstattung der geleisteten Wehrpflichtersatzabgaben. Aber jaaaaaa,... Weihnachtsgeld,... Sie bringen mich da auf einen Gedanken...!
    Danke, ich leite Ihre Anmerkungen zum neuen Header gerne weiter. Das hinter der Krawatte ist der aktuelle Duft "Voyage d'Hermès".

    @crooks: ICH MUSS SIE BITTEN. DIE SCHWEIZ HAT SICH ALS SOUVERÄNER STAAT MIT 18 MILLIARDEN AM IWF BETEILIGT. 18 MILLIARDEN, DIE JETZT EINFACH SO VERPUFFEN!
    Ja, der Creative Director hat was Neues für die Adventszeit vorbereitet, wobei die Frauen nicht geschielt haben!
    Tick-Tack? Wo? Was? Hää...
    Ich trage allerlei Krawatten, solange sie keine Comics oder sonstigen Schwachsinn drauf haben.
    Die Dose ist ein 30 ml Flacon von Hermès.
    Die Manschetten sind Erbstücke.
    Der Füller ist von Graf von Faber-Castell.
    Und ja, die Accessoires sind alle in meinem Besitz.
    Konnte ich Ihren Wissensdurst stillen oder liegt Ihnen sonst noch was auf dem Herzen?
    Und machen Sie sich keine Gedanken wegen den Jungs aus der Kreativabteilung. Die machen das mit viel Freude und Begeisterung!

    AntwortenLöschen
  10. Das das kein Weihnachtsgeld war mir auch klar, lesen kann ich ja schon recht ausreichend ;-)

    Ah, Duft, Duft ist immer gut!

    AntwortenLöschen
  11. 18 Milliarden? Das ist aber schön...

    Sorry, aber momentan bekomme ich irgendwei so garnichts vom Weltgeschehen mit. Ich lebe aktuell in meinem kleinen Kosmos...

    Bei der linken wußte ich nie ob sie mich an- oder in meine Hosentasche schaut;-)

    Sie wissen schon, DAS Schmuckstück eines Mannes (und ich meine jetzt nchts angewachsenes;-0)

    Gut, ich mag keine albernen Krawatten...

    Ich werde mal eine Geruchtsprobe machen. Ich vermute es ist ein herber, männlicher Duft?

    Die Manschetten sind schön!

    Ich bevorzuge Caran d'Ache

    Und nein, vielen Dank für Ihre Geduld. Das war sehr aufschlusseich.

    Grüße an die Kreativen. Die leisten gute Arbeit!

    AntwortenLöschen
  12. @crooks: Ich verzeihe Ihnen, Sie stehen ja vor einem grossen Umzug, da fliegt das Weltgeschehen schon mal an einem vorbei!
    Und danke für Ihre Erläuterungen, jetzt ist alles klar *KlickKlack*.
    Hermès riecht toll, schnuppern Sie mal!
    Ich soll Sie ganz freundlich zurück grüssen!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.