Dienstag, 30. November 2010

Adventskalender

oder Verkürzte Wartezeit

Ein Adventskalender ist ja schon eine feine Sache und kann, bei richtiger Zusammensetzung, die Vorfreude auf das grosse Fressen Weihnachtsfest ungemein steigern. Noch schöner ist es jedoch, wenn man einen Adventskalender verschenken kann. Einen, den man nur in einer XXL-Tüte unterbringen kann. Einen, den man beinahe mit einem Sackkarren nach Hause schleppen muss. Einer, der netto um die 5 kg wiegt. Einer, der nicht mit rezyklierten Oster-Schokohasen und Spielsachen made by chinesischen Kinderhänden gefüllt ist. Einer, der jeden Morgen ein Lächeln oder Fragezeichen in das Gesicht des Beschenkten zaubert. Einer, der zwar vergänglich ist, aber Spass macht. Einer, der ganz einfach persönlich und individuell ist. Hach,... Vorfreude und Schabernack sind toll! Viel Spass beim Auspacken,... ab morgen!

1 Kommentar:

  1. WÄRE ich DER Beschenkte, hätte ich sicherlich Freude dran! :-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.