Mittwoch, 18. April 2012

Die Magie eines Songs

Es gibt Songs UND Songs. Die meisten laufen unbemerkt vor sich hin, einige machen gute Laune und ganz wenige haben das gewisse Etwas. Letztere sind die Songs, die hängen bleiben,... mich berühren,... nachdenklich stimmen,... meine Gedanken aktivieren,... mir ein Lachen oder eine Träne entlocken. Und es sind die Songs, die sich unweigerlich mit einem Moment,... einem Gedankengang,... einer Situation,... einer Person verbinden. Für immer!



"Los" von Patent Ochsner (Stella Nera, 1997) ist so einer. Auf Berndeutsch. Wunderschön!

Kommentare:

  1. Schon lange nicht mehr gehört. Wirklich wunderschön. Still. Ergreifend und bewegend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau und mit einer unheimlich schönen Botschaft!

      Löschen
  2. Ich gebe zu zwar nur die Hälfte davon zu verstehen, aber was mir auffällt, ist diese zweite, andere Seite von Ihnen die sich hier seit einem gewissen Tag offenbart ;-) Ich finde das toll.

    Einer meiner persönlichen Lieblingssongs von Patent Ochnser dazu ist: http://youtu.be/0A8A1yX1MmU - Ich liebe diese Lied und der Titel beudeutet aus slawisch soviel wie Gande oder Güte. Irgendwie passend :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,... in der Tat hat sich mein Leben verändert und zu meinem Glück zum Positiven hin. War nicht immer einfach, aber wer reflektiert, neue Prioritäten setzt, nach vorne schaut und an das Gute glaubt, kann nicht viel verkehrt machen.

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.