Montag, 16. April 2012

Amok

"Mit dem Begriff Amok (malaiisch: meng-âmok ‚in blinder Wut angreifen und töten‘) werden psychische Extremsituationen bezeichnet, die durch mehr oder weniger ausgeprägte Unzurechnungsfähigkeit sowie absolute Gewaltbereitschaft der jeweiligen Täter gekennzeichnet sind. Der Begriff bezeichnet in der Regel eine (serielle) Gewaltattacke mit erheblich fremdzerstörerischem Verhalten sowie unter Umständen darauffolgender Erinnerungslosigkeit und Erschöpfung mit teilweisem Umschlag in selbstzerstörerische Aktionen. Täter, die in solchen Situationen mit Hieb-, Stich- oder Schusswaffen Straftaten begehen, nennt man Amokläufer bzw. Amokschützen oder auch Amokfahrer, falls sie Fahrzeuge als Tötungsmittel einsetzen."
Quelle: Wikipedia

-

Wenn ich noch weitere Schandtaten meines Chefs feststelle, komme ich heute Abend in allen Nachrichten,... auf zwar auf allen Sendern,... weltweit!

Kommentare:

  1. ähm, ist dein chef mit meinem verwandt?!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha,... die scheinen in Gruppen ihr Unwesen zu treiben. Meiner spinnt total, ist jetzt im Urlaub und hat mir den ganzen Terminkalender zugepflastert, dabei Überschneidungen ignoriert, jede Vorbereitung missachtet, Dossier unvollständig hinterlegt, keine Rückfragen gestellt aber alles bestätigt und fix terminiert. Und ich kann den Mist jetzt ausbaden,... da kommt Freude auf,... aber so richtig.

      Löschen
    2. das gute daran? dich trifft keine schuld... also eins nach dem anderen und wenn's nicht geht, dann geht's eben nicht... bleibt mir aber def ein rätsel, wieso so viele chefs so schlecht funktionieren...!

      Löschen
    3. Aber an mir bleibt es hängen! Er hat sich ja aus dem Staub gemacht und seine Termine/Dossier nicht im Griff! Könnte kotzen!

      Löschen
  2. Ommmmm!!!!!


    Immer schön ruhig ein- und ausatmen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin kurz vor einem Herzkaspar,... aber ganz kurz,... der Defibrilator liegt schon griffbereit!

      Löschen
    2. Das wäre dann der Ausweg aus dem o.g. Desaster... Aber kein guter!

      Also gaaanz ruhig weiteratmen....

      Löschen
    3. .../\.../\........../\../\...../\./\... sehen Sie die Rythmusstörungen?

      Löschen
    4. deutlich! Sehr deutlich.....

      Löschen
  3. Antworten
    1. Als Täter,... mit starrem Blick und schelmischen Grinsen im Gesicht! Wiege ab, ob ich als Läufer, Schütze oder Fahrer vorgehen will.

      Löschen
  4. Egal wie, ich kenne da einen Anwalt ...

    AntwortenLöschen
  5. Wollen Sie nicht vorher alternativ zum Amoklauf eine spezielle Yoga-Atemtechnik ausprobieren? Sieht zwar wirklich blöd aus, wirkt aber ungemein beruhigend. Anleitung und Bild gibt's hier: Klick.

    Ach ja, wenn Sie dabei noch in den Spiegel schauen, verfliegen sämtliche Aggressionen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yoga macht die Welt nicht friedlicher und ist mir zum jetzigen Zeitpunkt zu aufwändig. Ich glaube es ist an der Zeit, dass ich Taten folgen lasse...

      Löschen
  6. Ich dachte immer, Chef wird man nur wenn man möglichst wenig Fehler macht und wenig Fehler macht man beim Nichtstun.. Habe mich wohl geirrt.

    Also bei mir sid noch keine Sirenen zur Warnung vor Ihnen ab...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Hitze des Gefechts kann man schon mal übersehen, was in der Welt alles abläuft. Halten Sie Augen und Ohren offen,... Sie werden von mir hören...

      Löschen
  7. Ok., dann sehen wir ja endlich Dein Gesicht in den Nachrichten! Ich freue mich darauf *kicher*

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.