Freitag, 17. August 2012

Umami

Bisher kannte ich die Geschmacksrichtungen süss, salzig, sauer und bitter. Seit heute Mittag auch Umami.

DenktSchmeckt mal darüber nach,... ist echt interessant!

- live aus dem Asia-Restaurant

Kommentare:

  1. Das "live aus" ist doch etwas überflüssig. Dass sie, Herr MiH, nicht auf Fertigsuppen umgestiegen sind kann doch angenomen werden :)

    AntwortenLöschen
  2. Also 'fleischig und herzhaft, wohlschmeckend' ist keine Geschmacksrichtung, sondern eine sensorische, rein subjektive Empfindung. Meiner Meinung nach. Aber Aisa-Küche ist schon fein, auch wenn ich Umami bisher noch nicht wirklich 'geschmeckt' habe, dafür aber höllisch scharf und zum sterben köstlich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss mich auch erst an diese neue Geschmacksrichtung gewöhnen und finde schon, dass es sie gibt. Wohlschmeckend ist ja nicht alles,... genauso wenig wie höllisch scharf und zum sterben köstlich.

      Löschen
  3. Hörst sich pervers an, muss also pervers geil schmecken ;-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.