Mittwoch, 28. März 2012

Dynamik trifft Style

Gestern war es soweit, ich durfte die neue BMW 3er Limousine einen ganzen Tag lang testen. Und Kinners,... was die Bayuwaren da entwickelt und gebaut haben, lässt meine Eier jetzt noch schlackernmein Herz jetzt noch höher schlagen. Die Kiste überzeugt in jeder Hinsicht: Tolles Design, atemberaubende Dynamik, beeindruckende Technik und Leistung im Überfluss bei eindrucksvoller Effizienz. Besonders das neue 8-Gang Automatic Getriebe ist der Wahnsinn, es schaltet weich und nahezu unbemerkt. Das adaptive Fahrwerk mit Dynamischer Dämpfer Control macht die Limousine entweder zum sanften Cruser oder straffen Sportler, je nach Einstellung des Fahrerlebnisschalters. Auch die variable Lenkung überzeugt und macht das Fahren oder Rangieren zum Kinderspiel. Fazit: Ab Herbst kommen die xDrive Modelle und dann wird gerechnet.


Die BMW 3er Limousine (Luxury Line)


Sportliche Front mit angeschnittenen Doppelrundscheinwerfern


Internet-Anschluss inklusive, Dank ConnectedDrive


Rückfahrkamera, Surround View und Parkassistent


Fahrerorientiertes Cockpit mit hochwertigen Materialien


Ein Traum: Das neue 8-Gang Automatic Getriebe


Instrumentenkombination mit allen wichtigen Informationen

Kommentare:

  1. DAS IST EIN AUTOMATIK-AUTO!!!! *stöhn* Oah, Männer - nichts geht über so eine richtig flotte Handschaltung, ich liebe Handschaltungen ...

    (Na ja, der Ehemann fährt auch Automatik - scheint eine männliche Vorliebe zu sein.)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Falsch, es ist DAS neue 8-Gang Automatik Getriebe mit Steptronic und optional Schaltwippen am Lenkrad,... Formel 1 Feeling, wenn Sie wollen.

      Seien Sie ehrlich, bei den heutigen Verkehrsverhältnissen macht das manuelle Rühren im Getriebe keinen Spass mehr,... oder?

      Löschen
    2. Jaaaahaaa, das weiß ich doch (Sie erinnern sich - ich war Proband beim Usebility-Test der BA ...).
      Und Sie haben ja Recht, es ist nur so schwer, von lieben Gewohnheiten Abschied zu nehmen. Wenn ich das Auto des Ehemannes fahre, ist das sehr bequem und man kann sich dran gewöhnen - aber ach, so ein bisschen Nostalgie ... Ist mir schon klar, dass die Zukunft der Automatik gehört. Wieso etwas selber machen, wenn es Maschinen dafür gibt. Ansonsten nutze ich ja auch jede Automatikfunktion, die ich kriegen kann.

      Löschen
    3. Geht doch! Das man hier immer alles zwei Mal erklären muss ;-))

      Löschen
  2. Dem neuen Header nach zu urteilen, schlägt ihre Pumpe wieder rhytmisch wie eh und jeh :-)

    Ach ja, coole Karre by the way.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich gebe mir Mühe, das die Punpe ordentlich getaktet ist, aber schauen Sie sich mal das Flattern zwischen dem 5 und 6 Schlag an. Na,... fällt was auf?

      Löschen
    2. Das Flattern ist doch zwischen Schlag 2 und 3. Und das war bestimmt der Moment, als sie den Kippschalter auf Formel 1 umgelegt haben.

      Löschen
    3. Ok, zwischen 5 und 6 flattert es auch noch mal. Kam dann da die Kurve und die böse Fliehkraft?

      Löschen
    4. Die EKG Aufnahme entstand bestimmt nicht beim Fahren,... da lag ich im Notfall-Zimmer der Klinik und war umzingelt von Menschen in weissen Kitteln.

      Löschen
  3. hallo baby-bee! ja, süss - ausgesprochen süss...!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süss? Babies sind süss! Diese Karre ist sexy, scharf oder geil,... aber nicht süss ;-)

      Löschen
  4. Antworten
    1. ... und das ist noch nicht einmal die M-Version. Die ist fett,... die ist wirklich fett!

      Löschen
  5. Auch ich hab am Wochenende (kurz) ein ein paar BMWs reinhocken dürfen (3er, 5er, X3).

    Hmm. Hmmm.... ok, ich müsste mich vielleicht noch dran gewöhnen, dass die Bajuwaren die Mittelkonsole immer so extrabreit und fett gestalten, ich würd den Platz gern anders nutzen.

    Aber das Gesehene war SCHON überlegenswert, auf BMW umzusatteln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich Ihnen einen Rat geben darf: Tun Sie es, Sie werden es nicht bereuen! An die breite Mittelkonsole werden Sie sich gewöhnen (Sie haben während der Fahrt auch nicht auf dem Beifahrersitz zu fummeln!).

      Löschen
    2. Neee, kann ich mich nicht für begeistern. Ich steh einfach auf Oldies mit Stil (die alten Mercedes und Jaguar aber auch einen Fort Pick Up aus den 50ern. Ich leb eh in einer anderen Zeit. Wenn es nach mir ginge hätte ich noch Telefon mit Kabel und Wählscheibe, Cassettenrecorder und das 1. und 2. und 3. bayerische Programm im TV, und mein Luxus wäre ein Taschenrechner *grins*. Gruß von kunstecht

      Löschen
  6. Tolles Teil, das gibt's nix zu meckern.

    Aber Rückfahrkamera?! Automatik??!! Parkassistent???!!! Gefahren sind Sie aber schon noch selbst, oder?

    So ein Firlefanz kommt mir in mein nächstes Auto nicht rein, so viel steht fest!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, so ein paar Agentengadgets sind ganz cool und stellen Sie sich vor, man kann alles deaktivieren und Spass haben! Was fahren Sie? Lassen Sie mich raten: Sie fahren Audi.

      Löschen
    2. Agentengadgets klingt gut! Da stelle ich mir aber irgendwie was anderes vor:

      Verdunkelte Scheiben, Champgner-Bar, Liegesitze, Surround Sound System, TFT, ... Aber was weiß ich schon!

      Nein! Es wird keine Audi, sondern auch ein BMW. Mehr oder weniger.

      Löschen
    3. Haben Sie James schon mal am Champagner nuckeln sehn', wenn er eine Karre durch die Welt fährt? Oder auf Liegesitzen am chillen, wenn er davon fahren muss? Eben,... ich auch nicht!

      Und die Scheiben kann man haben, das Surround System auch und das Navi ist schon ein halber TFT,... sogar mit Internet-Access!

      BMW? Sehr gut,... Sie haben Geschmack und Stil! Aber Sie könnten mir mal verraten, weshalb Sie hier manchmal als Spam landen, wenn Sie kommentieren und manchmal nicht? Wie machen Sie das?

      Löschen
    4. In Sachen Spam kann ich nur spekulieren, dass es an den unterschiedlichen IP-Adressen liegt, mit denen ich unterwegs bin.

      Löschen
  7. Oh Mann, ich bin echt ein bissel neidisch...naja, wenigstens bei der Tachoanzeige kann ich noch mithalten ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja nur die kleine Version,... kriminell wird's erst ab der Erweiterung M, dann ist auch der Tacho etwas grosszügiger.

      Löschen
  8. Jaja, Männer und Autos :) der verhaltensoriginelle mir Angetraute hat auch erst vor kurzem ein Auto bestellt... Angeblich für mich...ich weiß nur nicht wie ich die Zwillinge im Mini S im Kindersitz unterbringen soll?! Und die Osterhasenlaufräder im Kofferraum?! Ich denke fast er wird damit durch die Stadt brausen und sich die Parklücken einnähen, während ich mit der Familienkutsche Runden drehe und Parkplätze suche ehe der Shoppingwahn mit den Kids beginnen kann. Aber ich brauche diese Karre mit der 'dämlichen' Automatik NICHT. Grrrrr- der Neid nagt in mir. Übrigens- Ihr baldiges Auto sieht 'böse' aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwillinge im Mini S? Sie sollten Amnesty International anrufen, sonst tue ich es! Kaufen Sie sich einen X5 oder so, der ist kindergerecht.

      Löschen
  9. Sie brauchen diese Organisation nicht anzurufen! Die Familienkutsche haben Sie erraten, die Zwillinge sind im 'Kinderauto' bestens verstaut und da bleiben sie auch.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.