Freitag, 10. Februar 2012

Mein erster Porsche

Es dauerte fast 35 Jahre, aber jetzt kann ich endlich einen Porsche mein Eigen nennen,... also fast,... das LaCie P'9230 Desktop Drive hat ja schon mal die Gene eines Porsche: Extrem kraftvoll (2 TB), sagenhaft schnell (USB 3.0) und einfach schön (solides Aluminium Gehäuse).



So, und jetzt wollen wir den Porsche mal ausfahren, es gibt viel zu sichern. Und für einen richtigen 911er wird fleissig gespart.

Kommentare:

  1. Da habe ich Ihnen was voraus :-) Ich sichere meine Daten seit Beginn auf LaCie Laufwerken und muss sagen, dass ich noch nie in all den Jahren auch nur das kleinste Problem damit hatte. Selbstverständlich musste ich auch das Porsche-Teil haben. Design ist eben doch ein Kriterium und steht auch bei mir so ein nettes mattpoliertes silbernes Teil mit mächtig viel "Stauraum" herum.

    Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zu dem "Brummer" und willkommen im Kreis der Porschianer! Und glauben Sie mir: Porsches mit vier Rädern dran sind schwer überbewertet. Da gibt es Aufregenderes ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist in der Tat ein tolles Gadget, bin ebenfalls begeistert.

      Löschen
  2. Man muss auf jeden Fall bedenken, dass man mit zunehmendem Alter nur schwer in so einen Porsche ein- und aussteigen kann ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach' kommen Sie, wir bleiben doch flexibel und geschmeidig!

      Löschen
  3. Ich habe eine Skibrille von Porsche... zählt das?^^

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.