Mittwoch, 12. Dezember 2012

Vorsicht, extrem scharf!!!

Dieses Contour Pro Knives Messerset, bestehend aus Allzweck-, Wiege-, Filetier-, Hack- und Schälmesser, wurde mir mit den besten Grüssen und Wünschen aus dem nördlichen Nachbarland zugestellt. Als kleines Dankeschön für die Zusammenarbeit im ablaufenden Kalenderjahr.



Grundsätzlich freue ich mich über jede Art von Kundengeschenken, da sie immer ein Zeichen der Aufmerksamkeit sind. Wenn es bei Kundengeschenken aber in die Bereiche Genuss, Küche, Garderobe und Elektronik geht, werde ich schnell,... ehm,... sagen wir pingelig, da ich hier gewisse Ansprüche habe. Qualität als Summe aller Eigenschaften eines Objektes muss gewisse Anforderungen erfüllen, sonst fliegt es in den Müll.

Und bei einem Messerset, das gemäss Internet +/- € 35.00 kostet, zweifle ich ganz stark, ob meine Anforderungen erfüllt werden. Mal schauen,... und zur Not kann ich mit dem Allzweckmesser auch Metall und Holz zerkleinern. Das könnte für die Gartenarbeit im Frühling ganz nützlich sein.


//Nachtrag:
Das Messerset taugt nicht einmal im Ansatz etwas. Da die Griffe wahrscheinlich von asiatischen Kindern hergestellt wurden, eignen sich die Messer höchstens für Kindersoldaten, aber nicht für Männer, die in der Küche arbeiten wollen. Die extrem scharf angepriesenen Messer sind m. M. nicht schärfer als der Stumpf eines Irak-Veteranen, der irrtümlicherweise auf eine Tretmiene gestanden ist. Kann man vergessen, damit schneidet man nichts sauber und ordentlich. Auch die Festigkeit des Stahls ist ein Witz. Die Dinger sind wabbelig wie ein Wackelpudding, damit lässt sich nicht vernünftig arbeiten. Fazit: Das Geld für dieses Kundengeschenk hätte man besser einer wohltätigen Organisation gespendet oder gemeinsam versoffen 

Kommentare:

  1. Ich finde es leider auch ziemlich hässlich..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Dinger der Wahnsinn sind, können sie m.E. pothässlich sein, wäre mir egal. Aber Material und Verarbeitung stelle ich in Frage.

      Löschen
    2. Sehe ich genauso - aber da Sie ja schon geschrieben haben, dass sie wohl nicht so doll sind, hätten sie wenigstens dekorativ aussehen können. So ist es wohl wirklich ein Fall für die Gartentruhe.

      Löschen
  2. Na ja also ich hab vor kurzem neue Messer gekauft, die wären mit Sicherheit nicht in meine Auswahl gekommen. Ne Freundin von mir hat aber welche im TV bestellt, die sehen deinen recht ähnlich. Die sind nicht schlecht, besser als meine alten WMF finde ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir noch kein definitives Urteil bilden. Werde sie bei Gelgenheit mal testen und berichten.

      Löschen
  3. Hm, meine bessere Hälfte meinte letzte Woche, dass er gerne einen tollen Messerblock hätte. Ich hab natürlich keine Ahnung von der Materie und sein Weihnachts-Geschenk hab ich eh schon... aber für 35 das dazu... ich glaube, ich wage es!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache Ihnen folgenden Vorschlag: Ich teste die Messer und bei Nichtgefallen schenke ich Ihnen diese. Ist mir zwar irgendwie peinlich, aber wenn Sie Freude daran haben, weshalb nicht? Dazu gab es auch noch eine magnetische Messerschiene (keinen Block) und vier Steakmesser.

      Oder Sie investieren Ihr Geld in wirklich gute Messer. Da werden Sie eigentlich in jedem vernünftigen Laden fündig. Ganz toll sind Messer aus Damaststahl.

      Löschen
    2. Herzlichen Dank für den Vorschlag, aber ich habe in der Mittagspause in was richtig Gutes investiert :) Bei Weihnachtsgeschenken sollen keine Gefangenen gemacht werden und schon gar nicht, wenn es ums Fleisch schneiden geht^^

      Löschen
  4. ähm... also... hmm... sollen die in UNSERE küche?!? *grummel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sieht es aus, mein Schatz! Für Testzwecke auf jeden Fall ;-)

      Löschen
  5. Ein Ästhet war der Einkäufer in jedem Fall nicht ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv nicht, damit gewinnt man keinen Blumentopf!

      Löschen
  6. Nunja, ich bin gespannt, ob die Qualität dann überzeugt, wenn es die Optik schon nicht tut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bin ich auch! Spätestens dann wird klar, ob das Set etwas taugt.

      Löschen
  7. Teufel habe ich mich erschrocken. Ich dachte schon, Sie haben sich das bestellt, als Sie Abends betrunken vor dem Fernseher gesessen haben. Machen Sie das bitte nicht noch mal. Ich vertrage so etwas in meinem Alter nicht mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie trauen mir ja allerhand zu, Herr MiM,... aber ich kann Ihnen versichern, dass ich zu Hause gar nicht so viel Alkohol besitze, um auf solche Gedanken zu kommen!

      Löschen
    2. ne, ne, wenn man mal von all' den single malt flaschen, vodka-specials, einweihungsgeschenken absieht, dann natürlich nicht...

      Löschen
  8. Gebe zu bedenken - Messer und Scheren werden nicht verschenkt!
    Ich würd sie entsorgen und mir Gedanken darüber machen ob es wirklich noch ein geeingeter Geschäftspartner ist und was er mir vielleicht damit sagen möchte und wenn er nix damit sagen möchte sagt das noch mehr aus.

    AntwortenLöschen
  9. Zum Nachtrag:

    Ich möchte anmerken, dass es nichts gibt, woraus man nicht wenigstens noch einen Post herausquetschen kann... und dafür haben sie dann den Zweck erfüllt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aufklärung ist auch hier eine wichtige Sache ;-)

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.