Dienstag, 4. Dezember 2012

Mission "Weihnachts-Elch"

Wenn man mit einem verrückten Weibchen einen Weihnachtsbummel macht, kann es ganz schnell passieren, dass das Weibchen an einem Schaufenster kleben bleibt. So geschehen am letzten Sonntag, als ich mein Weibchen beinahe mit Gewalt von diesem Schaufenster losreissen musste. Der kitschige Weihnachts-Elch hat es ihr schwer angetan.


Ich habe nun sowohl Dekorateurin als auch Lieferant dieses Elchs ausfindig gemacht. Und wissen Sie was? Ich habe einen bestellt!

Wofür einen Weihnachtsbaum, wenn man einen Elch haben kann?

Kommentare:

  1. yessssssssssssssssssss!!!! du BIST der BESTE!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Deko ist, was Du daraus machst. Bin gespannt!

      Löschen
  2. Jetzt ist es ja keine Überraschung mehr..... :-) lustiges Teil, das!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte es auch nicht sein, da ich mir seit ca. 40 Std. nur noch Elchgeschichten anhören darf. Da der Elch erst einmal weihnachtstauglich gemacht werden muss, wird es beim Basteln bestimmt etwas ruhiger.

      Löschen
  3. Dann brauchen Sie ja die Dekorateurin nicht... könnten Sie diese bitte an mich liefern. Danke.

    AntwortenLöschen
  4. Nachtrag... erinnert mich irgendwie an Meet the feebles.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kommt hin... nach ein, zwei Glas Whiskies.

      Löschen
  5. Wieso entweder oder?
    Sie werden doch nicht ihren Weihnachtsbaum für den Elch opfern!
    Ich bin entsetzt;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil die Elchdame so die volle Aufmerksamkeit erhält... und wir haben Palmen auf der Terrasse. Das reicht an Grünzeug!

      Löschen
    2. ähm... nein, das reicht nicht... elch UND weihnachtsbaum mein liebster!

      Löschen
  6. Sowas hab ich auf diesem Blog noch nie gesehen...bin entsetzt. Zu. Einen, dass es sowas gibt und noch viel mehr, dass Sie sich haben hinreißen lassen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht, bin aber offen für Neues und werde die Elchdame locker ein paar Tage aushalten.

      Löschen
  7. Mein Respekt fürs Aushalten haben Sie ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, bin selber gespannt, wie es wird und wirkt!

      Löschen
  8. Hey Man. Wie die meisten Leser auch schon bemerkt haben: Die Frau gibt ihrem Leben ganz schön Power (in Bezug auf Farbe allemal) Gruß kunstecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kunst, genau so ist es! Sie ist wie ein kleines Atomkraftwerk,... produziert Power ohne Ende und bringt Farbe in mein Leben.

      Löschen
  9. Sie lieben ihre Frau ja wirklich! (Nicht dass es je Grund zum Zweifeln gab.) Aber dieses Tier ist schon, nun ja - sagen wir mal - interessant.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das tue ich! Und für die Elchdame werden wir uns noch einen Namen ausdenken. Mein Wunschname ist Størenfrida.

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.