Samstag, 6. Oktober 2012

Mission Skyfall

Okay,... der biertrinkendemoderne Mann von heute trägt also Anzüge von Tom Ford. Na dann,... schauen wir uns die Textilien mal an,... wäre doch irgendwie unpassend, wenn ich am Preview-Event von Skyfall im falschen Zwirn an der Heinekenflasche* nuckle.



* Ich persönlich finde es wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich, wirklich bedauerlich, dass James jetzt plötzlich keine anständigen Drinks mehr schlürft,... ich mochte den Vesper,... der hatte Stil!

Kommentare:

  1. Wie? Nix mehr geschüttelt? Da bin ich jetzt gaaaaanz irritiert. Ich will kein biertrinkenden James in Tom Ford. Können wir (vielleicht gemeinsam) zurück auf Los?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, Heineken ist der Getränkesponsor und macht geniales Product Placement.

      Löschen
  2. Glückwunsch zum Gewinn bei Markus!
    Nette Männerseite hast du hier...zeig ich vielleicht meinem Göttergatten :-)
    Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ist mit den richtigen Tools ein Kinderspiel, aber pssst, nicht verraten ;-)

      Nette Männerseite? Okay, ich lasse das mal so im Raum stehen.

      Beste Grüsse

      Löschen
  3. Herr MiM, SIE sind bestimmt passend gekleidet- da tritt eher der 'neue' Bond ins Fettnäpfchen. Und sollte irgendwas an Ihnen nicht passen, die liebe Frau Re wird's schon richten. Ihnen beiden einen angenehmen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden sehen, gehe vielleicht auch ganz abgefu**t, damit ich zum kühlen Bier passe.

      Löschen
  4. Wir haben uns auch Karten für die Preview gesichert, ist am nächsten Tag ja sowieso Feiertag, ein Glück (ich bin ab September ein sehr verschlafenes Menschenkind.). Freu mich drauf :) Doch bei und gibt es wohl kein suit-up. Wir sind eh IMMER elegant *harrharr*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich viel Spass bei Mission SKYFALL!

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.