Freitag, 2. März 2012

Eine Löwengeburt...


... in einer schöner Location,...


...mit genügend Prickelbrause,...


... netter Mucke,...


...leichten Häppchen,...


... süssen Häppchen,...


... gespannten Gästen,...


... engagiertem Künstler,...


... versteckten Autos,...


... stolzem Direktor,...


... und glänzendem Lack!

Kommentare:

  1. Ich nehme so ein bis vier von den Gläschen mit Brause...zwei California Rolls...und diesen Nachtisch mit Beeren (das sind aber kleine Portionen!).
    Danke! Es ist schön, dass Du Dich so um uns kümmerst ;-).

    AntwortenLöschen
  2. Gratulatione
    für
    Präsentatione
    und
    volleiigem
    Threader-
    doch:
    so
    viiiiel
    Mähne
    für
    Eine
    des
    Herzens
    in
    allen
    Gängen
    ohne
    Techno
    kratriebe
    weil
    ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles klar,... ich fasse kurz zusammen, was ich verstanden habe: "Tut mir leid, ich würde hier gerne einen sinnvollen Satz loswerden, aber ich habe heute Morgen meine Medikamente vergessen!"

      Bitte passen Sie auf sich auf!

      Löschen
  3. Ist noch von dem Sushi was da?
    Und eins von den süßen Häppchen.
    Eins aus der Mitte. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau Morphium, ich begrüsse Sie am Buffet! Bitte greifen Sie zu, ich gehe kurz in die Küche und organisiere Nachschub!

      E Guete!

      Löschen
  4. Hm, arbeiten Sie bei dem Autohersteller, oder wie sonst kommt man zu so einer Veranstaltung?
    Die Häppchen sehen lecker aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nein, ich fahre ja einen 3er und nicht einen Baby-Löwen,... aber die Connections habe ich dennoch und so kommt man auch zu einer Einladung. Brauchen Sie einen Löwen? Let me know...!

      Die Häppchen sahen nicht nur lecker aus, sie waren lecker!!!

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.