Dienstag, 5. Juli 2011

Schwarzmarkt

Genug ist genug! Die schwarze Plörre, die hier zu überhöhten Preisen aus einem Selecta-Scheissdreckautomat als Kaffee angeboten wird, würde MiH nicht einmal an Schweine verfüttern. Das Zeug ist unter aller Sau!

Daher hat sich MiH kurzerhand eine kleine Kaffeemaschine reingezogen. Nichts Besonderes, nur so eine kleine Cafissimo, aber die produziert wenigstens ein Heissgetränk, das annähernd nach Kaffee schmeckt.

Dazu ein Basler Läckerli und die Welt ist gleich ein bisschen friedlicher. So einfach ist das!

- live aus dem WK 2011

Kommentare:

  1. So muss das sein, ich pflege die Senseo mit unterschiedlichen Pads zu bestücken um in die "Gänge" zu kommen. Je nach Pad schmeckt es wirklich nach Kaffee ;)

    AntwortenLöschen
  2. basler leckerli unter zürcher hand sind schon was feines :)

    AntwortenLöschen
  3. @Jens Mahnke: Schmeckt nicht ganz so aromatisch wie ein Nespresso, aber allemal besser als das andere Zeugs aus dem Automaten.

    @klaeui: Für mich sind Basler Leckerli der Inbegriff von Basel. Egal ob da noch jemand aus ZH die Finger im Spiel hat.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.