Montag, 10. Februar 2014

Wellness-Wochenende in Vals GR

Unter dem Decknamen "Mission v3114" hat mich meine Liebste am vergangenen Wochenende nach Vals entführt, ein kleines Dorf im rätoromanischen Val Lumnezia. Vor Ort checkten wir im Hotel Therme ein, zu welcher auch die Therme Vals gehört, die 1996 von Peter Zumthor entworfen und erbaut wurde. Ein beeindruckender Bau aus Valser Quarzit, reduziert auf das Wesentliche und perfekt für maximale Erholung in der Schweizer Bergwelt.

{Berg, Stein, Wasser - Die Therme Vals}

{Reduktion und Sinnlichkeit im Zimmer, Haus Nr. 1 "Provisorien"}

{Täglich frische Pralinen aus der hauseigenen Pâtisserie}

{Kaltgestellter Champagner zur Begrüssung}

{Flora im Zimmer}

{Ausblick aus dem Zimmer auf das "Höreli", 2'369 m.ü.M.}

{Mystische Stimmung an den verschneiten Hängen}

{Blick auf dem Piz Tomül, 2'954 m.ü.M.}

{Kunst aus Eis am Balkon}

Kommentare:

  1. Schöne Aussicht! Die schneebedeckten Berge gefallen mir sehr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl ich Schnee und Kälte nicht mag, bin ich von den Bergen schnell fasziniert.

      Löschen
  2. Einen Tropfen im Flug "aufgefangen" - sehr hübsch.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht nach einem tollen Wellness Wochenende in traumhafter Lage aus, und das Wellnesshotel hört sich auf jeden Fall sehr schön an!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.