Montag, 10. Februar 2014

Kulinarik in Vals, Crossover Menu

Ein echtes Highlight war die Küche (15 Gault-Millau Punkte) im Roten Saal, wo Küchenchef Ulf Bladt mit neuer, frischer und mutiger Küche zu begeistern wusste. Aus den drei Themen Vals Graubünden, Vegetarisch und Crossover konnte man sich sein eigenes 5-Menu aus 15 Gerichten zusammenstellen... zum Beispiel so:

{Tuna | Kaffee | Gewürze | Gurke | Kresse}

{Crèmesuppe | Rüebli | Ingwer | Orange}

{Wirzklösschen | Biorahm | Parmesan | Brotcroûtons}

{Kalbsfilet | Olivenöl | Brokkoli | Mandel | Couscous}

{Pré-Dessert | Tête de Moine | Brioche | Feige}

{Schokolade | Weisses Parfait | Valrhona | Birne}


{Fruchtgeléewürfel | Marzipantropfen | Macarons}

Kommentare:

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.