Mittwoch, 31. Oktober 2012

Persönliche Weichenstellung IV

Am 12. Juni 2012 habe ich eine Entscheidung getroffen und die Weichen gestellt.

Am 21. August 2012 habe ich den 2. Gang eingelegt und langsam beschleunigt.

Eine Woche später, am 28. August 2012, hatte ich das Ziel bereits vor Augen.

Gestern Abend bin ich im Ziel angekommen. Als Erster. Die Gewinner-Urkunde liegt auf dem Tisch.

Jetzt muss ich dem "alten" Team, das mich über Jahre gefördert, gefordert und begleitet hat, nur noch mitteilen, dass ich nächstes Jahr für einen anderen Rennstall fahren werde. In einer ganz anderen Serie. Der Königsklasse!

Fühlt sich gut an! So richtig gut!

Kommentare:

  1. Na dann Gratulation zum neuen Job...

    *Saubere* Sache denke ich;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!!!

      Kann aber sein, dass man sich als Rennfahrer auch mal die Hände schmutzig macht. Gehört dazu.

      Löschen
    2. Wenn das Schmerzensgeld stimmt, kann man sich auch ein Stück Seife leisten...

      Löschen
  2. Ich gratuliere... ich wünsche Ihnen immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank,... ich bin auf dem richtigen Weg!

      Löschen
  3. Das haben Sie gut gemacht! Gratuliere! Läuft zur Zeit alles richtig rund beim Schweizer ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe mich wahrscheinlich gut angestellt und irgendwie überzeugt. Läuft wirklich gut!

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Job!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.