Mittwoch, 2. Mai 2012

Business Treter

Für das stilsichere Auftreten im Business-Look oder einen feierlichen Anlass schwöre ich auf klassische Schuhe im Derby oder Oxford Stil in den Farben Schwarz, Dunkelbraun und Braun mit offener Schnürung. Mehr braucht es nicht,... aber die sollten in keiner gepflegten Schuhkollektion fehlen!

Kommentare:

  1. Ein Mann ohne gepflegtes Schuhwerk sieht einfach abgewrackt aus. Genauso wie ein Auto ohne entsprechende Felgen/Reifen.

    Alte Business-Erster-Eindruck-Weisheit: "An den Schuhen erkennst Du wer dir gegenüber steht." Stimmt sogar meistens :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut, gepflegte und passende Schuhe sprechen für den Charakter einer Person, egal ob männlich oder weiblich.

      Löschen
    2. Absolut cooler Header by the way.

      Löschen
  2. Schuhe zeigen immer wie ein Mensch mit sich selbst umgeht!

    Sie sind das wichtigste Detail eines Outfits. Ich als Frau weiß ja wovon ich rede;-)

    Übrigens, mal wieder ein hübscher Header, aber ich finde er sollte ausnahmsweise rot sein. Das Schwarz stört mich irgendwie, in diesem speziellen Fall....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, daran könnte etwas Wahres dran sein.
      Als Bestandteil einer Garderobe ergänzen Schuhe auf jeden Fall das Gesamtbild. Bei Frauen beinahe noch wichtiger als bei Männern.

      Danke in Sachen Header. Rot geht gar nicht. Wenn überhaupt, nur als Nagellack, Lippenstift oder Sohle eines Damenschuhs.

      Löschen
    2. Grundsätzlich haben Sie recht. Insbesondere mit den roten Sohlen bei Damenschuhen, aber die Schweiz, bringe ich nun mal mit Pantone 485 in Verbindung. Ich kann nicht anders. Als Marketer verstehen sie doch was von CI, oder?

      Löschen
    3. Aber jetzt stellen Sie sich diesen Blog on Pantone 485 vor. Sie würden erblinden. Sofort. Auf der Stelle. Nein, nein, hier bleibt alles etwas düster, dunkel und geheimnisvoll. So wie ich eben bin.

      Und ja, CI/CD ist eine meiner Lieblingsdisziplinen. Brauchen Sie Unterstützung?

      Löschen
    4. Nun ja, richtig, es wäre ungewöhnlich für diesen Blog,aber ich wurde hier ja auch schon mit Weichspülerwerbung überrascht. Von daher würde ich das überleben und meine Augen auch;-)
      Aber Ihr Blog, ihr Design;-)

      Eigentlich schlage ich ja niemals professionelle Hilfe ab...

      Aber jetzt frage ich mich: Finden Sie meinen Blog so furchtbar, dass sie mir das anbieten?

      Löschen
  3. haben sie eigentlich aktien bei navyboot oder speziellen rabatt? so oder so: i like. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre schön, aber nein, ich muss meine Sohlen hart ablaufen, bevor ich wieder neue Schuhe holen kann.

      Löschen
  4. Hey Man, sehr schick. Ich schaue schaue bei Mann zuerst immer auf die Hände und dann auf die Schuhe. Gruß kunstecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke und gebe Ihnen Recht, dass Hände mindestens genauso wichtig sind, wie alles andere, dass mich berühren kann/könnte. Ganz egal wo.

      Löschen
  5. Ich finde Schuhe gnadenlos überbewertet, eine der Sachen, die ich nur äußerst ungern kaufe. Ich achte zwar darauf, aber auf alles andere eben auch, der Gesamteindruck ist entscheidend finde ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gnadenlos überbewertet? Vanilla, jetzt sind Sie auf meiner Skala um mindestens 100 Punkte gesunken. Mindestens!

      Schuhe sind wichtig und m.E. extrem aussagekräftig. Sie prägen das gesamte Erscheinungsbild und geben mir einen ersten Eindruck meines Gegenüber.

      Löschen
  6. ... und selbstverständlich geputzt sein.

    Am liebsten mag ich sehr gut gepflegte etwas ältere. Die haben immer so schönes Leder. Ich bedauere, dass es so was für Damen selten in entsprechender Qualität gibt. Klar liebe ich meine ähm Absatzhöhen, aber manchmal bin ich wegen der Schuhe sehr neidisch auf den Ehemann.

    Grüße! N.

    PS: Mein CD-Herz meckert über den "Scheinwerfer" in Ihrem Header. (Oder zeigt sich dieses runde mittige Gegenlicht nur auf meinem Bildschirm?) Ich persönlich stehe nicht so auf die abgerundeten Ecken. Da sie sich aber durch die gesamte Seite ziehen, sind sie hier sehr stimmig - ist nur so eine Geschmackssache am Rande.
    Für die konsequente Farbgestaltung gibt es ein Extralob! Nein, bloß nichts in bunt!!! Diesen Ausrutscher mit Rasen haben Sie ja zum Glück überlebt. Der Strich zwischen den Kommentaren reicht an rot völlig aus.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.