Samstag, 25. Februar 2012

Die Fahrt ins Ungewisse...

... beginnt genau jetzt. Eine kleine Reise, die viel Überwindung kostet. Und das laue Gefühl in der Magengegend ist mein ständiger Begleiter.

Gesendet via iPhone 3GS

Kommentare:

  1. Ich mutmaße jetzt einfach mal - und hoffe für Sie dass der Kopf klar genug ist. Für die Fahrt. Und das was an deren Ende folgen mag.

    Meine besten Wünsche haben Sie...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich wünsche mir einen himmelblauen Himmel!

      Löschen
  2. Wenn etwas ungewiss ist, sollte man immer einen guten Plan haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann gehe ich zu Plan B über...

      Löschen
    2. sorry: Jetzt stehe ich auf dem Schlauch. Gibt es denn einen Plan A?

      Löschen
  3. Lassen Sie sich überaschen, womöglich wird es weniger schlimm als gedacht?

    Und sagen und meinen Sie NUR, wozu ihr Inneres in jeder Sekunde "ja" sagen kann, dann kann gar nichts schiefgehen, finde ich.

    AntwortenLöschen
  4. Aber eigentlich ist "sich ein guter Mensch in seinem dunklen Drange des rechten Weges wohl bewußt." Ich wünsche Ihnen alles Gute! Das Zitat stammt übrigens von Goethe. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Goethe wäre mein Idol gewesen! Toll, Danke!

      Löschen
  5. na dann - viel Erfolg und sonst trink nen Fernet, beruhigt den Magen..

    AntwortenLöschen
  6. Antworten
    1. Alpha und Beta, aber keinen Master. Muss noch Erfahrungen sammeln, das nimmt einem niemand ab,... oder?

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.