Dienstag, 10. Januar 2012

+++WELTWOCHE-SKANDAL+++

Aus vertraulicher Quelle* wurde mir heute ein Auszug der kommenden Weltwoche-Ausgabe (Nummer 2, Erscheinungsdatum: 12. Januar 2012) zugespielt. Und Kinners,... ICH HAB ES GEWUSST! Die Machenschaften von Roger Köppel reihen sich nahtlos in den Skandal der mittlerweile eingestellten britischen Boulevardzeitung "News of the World" ein und lassen die Verfehlungen von Philipp Hildebrand wie einen Lausbubenstreich aussehen.

Jetzt muss in der Schweizer Medienlandschaft etwas passieren! Jetzt müssen Köpfe rollen! Die Weltwoche muss sofort eingestellt und das SVP-Lager von treulosen Verrätern und schamlosen Geschichtsverfälschern befreit werden! Und zwar radikal durch alle Bänke hindurch!


Ab 12. Januar 2012 für CHF 6.50 am Kiosk, im Briefkasten oder Online unter www.weltwoche.ch.


* Über die Quelle äussere ich mich nicht.

1 Kommentar:

  1. Auf die Medienlandschaft Schweiz... eine Katastrophe nach der Anderen, egal wo man hinschaut.

    Aber im Ernst, darf ich eine Empfehlung abgeben --> tageswoche.ch

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.