Mittwoch, 4. Januar 2012

kcüRBlick

Wenn ich von den fünf erlebnisreichen Tagen in der Hansestadt Hamburg etwas mitnehme, sind es die folgenden Erinnerungen...
  1. Hotel Sofitel Hamburg - zentraler kann man sich kaum aufhalten!
  2. Hafen Hamburg - Terminals, Logistik und Container!
  3. East Restaurant - schöner Essen in Hamburg!
  4. IndoChine Waterfront + Restaurant - Fire & Ice nah an der Elbe!
  5. Die roten Doppeldecker - selten so viel gelernt und gelacht!
  6. Harvestehude - schön und teuer!
  7. Elbinsel Finkenwerder - ein sehr, sehr schöner Arbeitsweg!
  8. Blankenese - ein Stadtteil mit persönlicher Geschichte!
  9. Lühmanns' Teestube - ein Erlebnis der besonderen Art!
  10. Cuneo - ein bisschen Italien auf St. Pauli!
  11. Herbertstrasse - das kleine Amsterdam in Hamburg!
  12. Reeperbahn - bunt, dreckig und enttäuschend!
  13. 20up Skybar - kühle Drinks in 90 Metern Höhe über dem Elblauf!
  14. Urban Spa - don't ask!!!
  15. MCM Wallet - für leuchtende Frauenaugen!
  16. SWISS LX 1055 - 90 Minuten Verspätung!

Kommentare:

  1. 2. Schön Linienschiff 62 Richtung Finkenwerder und dann spart man/Frau sich auch die Hafenrundfahrt
    5. Hä? Ich lach da nicht. Die machen doch immer die gleichen Witze.
    7. Also auch das Linienschiff genommen?
    8. Mit Mutti und Schwester habe ich dort auch total ernsthaft und seriös Polonaise gemacht. Ebenso?
    11. Ich brauch nen Penis
    12. Reeperbahn: Auf gar keinen Fall Fr&Sa. Sonst Sommersalon oder diverse Seitenstraßen. Hamburger Berg oder so.
    17. Was n mit der Schanze?

    AntwortenLöschen
  2. @Clara Sommerpause: 2. Fährt das Linienschiff 62 auch in die Speicherstadt? Wir waren ganz happy mit der Hafenrundfahrt. 5. Die Witze der Stadtrundfahrten kenne ich Gott sei Dank noch nicht, i.d.R. besuche ich eine solche Tour auch nur einmal pro Aufenthalt. War aber wirklich gut! 7. Ja, das kleine Linienschiff zur Elbinsel Finkenwerder genommen. 11. Ich nicht! 12. Reeperbahn war ein totaler Reinfall. Da ist hier auf jedem Dorffest mehr los. 17. Leider war in fünf Tagen nicht alles möglich, aber ich komme wieder...

    AntwortenLöschen
  3. Hey Man, war da nicht noch ein "meet and greet"? Gruß von kunstecht

    AntwortenLöschen
  4. @kunstecht: Hey Kunst, doch doch, da war auch ein Meet&Greet und dieses ist auch berücksichtigt... wenn auch etwas versteckt! War toll!

    AntwortenLöschen
  5. Ja Linienschiff fährt bis zur Speicherstadt. Natürlich bekommt man keine Touri-Infos. Aber ich fahr gerne im Sommer mit dem Linienschiff, weil ich mit dem Semesterticket fahren kann (und ggf. Besuch kann mit dem normalen HVV-Tagesticket fahren). Bierchen auf dem Deck und eventuell am Elbstrand aussteigen und dort rumhängen. Sehr schön. Für's nächste Mal können Sie sich ja die Touri-Infos sparen, weil Sie dann ja schon alles wissen. Und das Schiff fährt alle 15 min, d.h. man kann runter und rumlaufen und das nächste nehmen. Bleibt man auf dem Schiff und steigt man "Sandtorhöft" ein und macht die ganze Runde hin und zurück ist man so ca. 1h:15 unterwegs.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.