Donnerstag, 5. Januar 2012

Hanseatische Impressionen #2

Ein echtes Erlebnis war die City-Tour, wo ich Dank meiner Reiseführerin Liz Frost viel Neues entdecken und Interessantes erfahren konnte,... ganz egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit.


v.l.n.r.: Johannisbollwerk, Museumsschiff Rickmer Rickmers bei den St. Pauli Landungsbrücken, Hafenkräne auf Steinwerder, Brücke 6, MB Hamburg und Marco Polo Tower in der Hafencity

Besonders beeindruckt hat mich das Gebiet im und rund um den Hafen! Wirklich erstaunlich, wie das alles aufgebaut ist, funktioniert und in den nächsten 10 Jahren erweitert werden soll. Der pure Wahnsinn!

Kommentare:

  1. Ja, die Hafencity und das, was daraus werden soll, sehen wirklich interessant aus. Erinnerte mich so ein wenig an den Düsseldorfer Medienhafen. Nur eben eine Nummer größer. Schick, schick.

    AntwortenLöschen
  2. Die bauen da auch mehr Büroflächen als Wohnungsflächen, das wird über kürzer oder länger nicht aufgehen :p

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.