Donnerstag, 5. Januar 2012

Hanseatische Impressionen #1

Ein komfortables und zentral gelegenes Hotel erachte ich als Grundlage für einen entspannten Citytrip. Und ich muss sagen, dass das Hotel Sofitel Hamburg meine Erwartungen in fast allen Bereichen übertroffen hat. Einerseits ist der Standort am Alter Wall ein idealer Ausgangspunkt, um die Stadt zu Fuss oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu entdecken, andererseits sind Zimmer, Personal und Zusatzangebote (Spa, Bibliothek, Verpflegungsmöglichkeiten, Room-Service, etc.) des Hotels wirklich seinen Preis wert.



Selten habe ich mich auf einer Städtereise so gut gebettet. Das Zimmer bot auch sonst einige Annehmlichkeiten (z. B. Nespresso Maschine, Bose Wave Radio, kostenfreies WLAN, etc.) an die man sich gerne gewöhnt. Mal abgesehen davon, dass das hauseigene Sushi Restaurant über die Feiertage und der Spa- und Wellness-Bereich ab 02.01.2011 geschlossen war, ist das Hotel wirklich uneingeschränkt zu empfehlen!

Kommentare:

  1. Ich habe dort auch schon eingecheckt (und arbeite quasi gegenüber). Ich kann das uneingeschränkt bestätigen.

    AntwortenLöschen
  2. @Rostkopp: Zwei können sich ja nicht täuschen und mit einem "Early Booking" ist man auch preislich voll dabei!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.