Montag, 27. Januar 2014

Beim Herrenausstatter

Einen Anzug zu kaufen, ist eigentlich keine grosse Sache.
Einen passenden Anzug zu kaufen, gestaltet sich schon etwas schwieriger.
Aber DEN PERFEKTEN Anzug zu kaufen, ist eine echte Herausforderung!

Letzten Samstag war es soweit, ich hatte einen Termin beim Herrenausstatter meiner Wahl, einem Schweizer Familienunternehmen mit professioneller Beratung, hoher Servicequalität und Zuverlässigkeit. Die Auswahl der Farbe war Dank konkreten Vorstellungen relativ schnell getroffen. Bedeutend schwieriger wurde es bei der Schnitt-, Stoff- und Accessoirewahl. Noch nie musste ich mir ernsthafte Gedanken zu einem Hemdkragen, einem Hosenbund, einer Knopfleiste oder Gurtschlaufe machen. Glauben Sie mir, letzten Samstag musste ich. Danach hiess es Stillstehen zum Massnehmen und nach +/- 40 Minuten war alles unter Dach und Fach. Eine Schneiderei in Udine kümmert sich nun um die Massarbeit und Mitte/Ende Mai darf ich meinen Hochzeitsanzug in Zürich abholen.



Ich glaube den perfekten Anzug gefunden zu haben,... auf jeden Fall stilecht, edel... anders!


Frage am Rande: Darf die Braut den Anzug eigentlich schon vor der Hochzeit sehen?

Kommentare:

  1. Mein lieber Herr MiH (dieses mal bitte mit erstauntem Unterton und einem anschließenden Pfeifen durch die Zähne lesen)!

    Da tun sich Dinge auch, an die ich auch nie gedacht hätte. Alleine die Stoffwahl. Wenn da mehr als zwei Stoffe hängen, dann bin ich schon überfordert. Kragen? Ja, was trägt man denn zur Zeit auf Hochzeiten? Dann mit Fliege? Krawatte? Oder - Yihaaa- Bolo Tie ;-)?

    Und die Manschettenknöpfe. Da würde ich sicher mindestens drei verschiedene zur Auswahl nehmen. Und dann die Ledersorte für den Gürtel. Die Schuhe? Rahmengenäht, klar. Aber in welchem Stil?

    OMG - ich werde NIEMALS heiraten, das verspreche ich hiermit hochheilig.

    Aber Ihre Frage nach dem Bräutigamsanzug - bei uns sieht auch die Braut den Bräutigam vorher nicht.

    Viele Grüße aus der modischen Diaspora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage mal so: über 200 Stoffe und Schnitte! Noch Fragen?

      Löschen
    2. Mir ist gerade ein wenig schwindelig geworden.

      Löschen
    3. Glauben Sie mir, es gleicht einer Doktorarbeit!

      Löschen
  2. ich wollte ihn einfach gar nicht sehen ;-). gleichberechtigung auf beiden seiten.

    AntwortenLöschen
  3. Tönt kompliziert. Und um ihre Frage zu beantworten: Nein. So ist es für beide das selbe Highlight bei der Trauung den Partner zu sehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt nicht nur kompliziert, ES IST KOMPLIZIERT! Und ja, ich bin auch der Meinung, dass der Tag X der richtige Zeitpunkt für den einen Anzug ist!

      Löschen
  4. Nein! Sie sollen ja für die Braut auch ein Highlight sein und ein bisschen Bewunderung soll auf beiden Seiten sein :) Oh ich freue mich schon jetzt auf Eure Photos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich auch so,... die Fotos hingegen weniger! ;-)

      Löschen
    2. Neeein, wir Leser brauchen doch dann ein Photo von Euch, wir fiebern schon alle mit :) Aber ja, ich verstehe es, wenn man dies eher persönlich halten will.

      Löschen
    3. Mmh,... hier wird meine 2.0 Grenze mit grösster anzunehmender Wahrscheinlichkeit überschritten. Muss das mal mit meiner Liebsten besprechen, sie sieht das wahrscheinlich lockerer...

      Löschen
  5. Vor ein paar Wochen wäre das noch einfacher gewesen. Am Palmenstrand reicht eine Blumengirlande um den Bauch ;-)

    AntwortenLöschen
  6. 8:27 - 8:32; 15:42 - 15:45 - Alles Andere hat etwas viel Balzverhalten oder Businessmeeting intus. Und die Phase ist ja durch - oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh,... gebalzt wird regelmässig,... eine Beziehung ist harte Arbeit (wissen Sie doch, oder?)!

      Löschen
    2. Jeden Tag auf's Neue mein Lieber. Je-den Tag. Allerdings bewährt sich effizientes Kochen, Wäsche zusammenlegen, Untermieter wickeln, Hausaufgaben unterstüten, präbubertäres Girliezeugs ertragen, etc. durchaus auch. Schliessllich will das Gebalze von damals bestätigt sein ....

      Löschen
    3. Sehr gut,... seeehr gut,... seee-heer GUT!!!

      Löschen
  7. Wow, da sind ein paar tolle Anzüge dabei.
    Die Braut darf ihr Outfit keinesfalls schon vorher sehen!!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, Hammer, nicht wahr?! Archetipo hat ein paar ganz coole Designs, es wird gewagt, aber genial!

      Sehe ich auch so, eine Überraschung muss sein ;-)

      Löschen
  8. Halten Sie ihr Outfit auf alle Fälle vor der Braut geheim :-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.