Freitag, 26. Juli 2013

kcüRBlick - Santorini, ein Archipel in der Südlichen Ägäis

Wer so wie wir, mit dem Flugzeug anreist, überblickt beim Landeanflug aus der Vogelperspektive Santorinis Eigenarten.
Der Miniarchipel wirkt wie ein Kreis, den die Naturgewalten gesprengt haben. Was stehen blieb, sind die Teile eines Randes: Die Inseln Santorini und Thirasía und dazu im Südwesten das unbewohnte Eiland Aspronísi. Wenn man aus südlicher Richtung einschwebt, bemerkt man kurz vor der Landung auf der linken Seite ein weiteres Charakteristikum Santorinis: Da erhebt sich aus der Küstenebene der 567 m hohe Profítis Ilías, der viel älter als die übrige Insel ist und nicht aus Vulkangestein, sondern aus Kalk und Marmor besteht.



Und plötzlich ist man da,... auf Santorini, wo man nicht nur sehr romantische, sondern auch äusserst abwechslungsreiche Ferien machen kann, obwohl die Insel nur 70 km2 gross ist. Von Oía im Inselnorden bis zum Leuchtturm am Kap Akrotíri fährt man gerade einmal 27 km am Kraterrand entlang. Ein Traum in der Südlichen Ägäis,... mit spektakulärem Blick über die Caldera, belebten Stränden an der Ost- und Südostseite, einer kargen Inselmitte, versteckten Tavernen, romantischen Städten und dem wohl schönsten Sonnenuntergang der Welt.




Kommentare:

  1. Hach ja...das Licht der Ägäis :-)
    Schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und ja, das Licht ist genial, insbesondere ab 19.00 Uhr!

      Löschen
  2. Traumbilder von der Trauminsel - wunderschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dieses Santorini ist wirklich unglaublich schön!

      Löschen
  3. Sehr interessant! Vielen Dank für den geografischen Exkurs. So wirklich hatte ich Santorini nie auf meiner Liste, aber jetzt... schade, dass der Mann an meiner Seite für den Herbsturlaub griechische Inseln von der Liste gestrichen hat. Aber das Leben ist ja, vermutlich, noch lang genug für viele Traum-Reiseziele :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, bitte,... die Saison geht von April/Mai bis September/Oktober. Ist echt lohnenswert,... auch in fünf Jahren noch. Und ja, life is too short,... leider!

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.