Samstag, 27. Juli 2013

kcüRBlick - Private Boat Trip

Mit dem Boot die Caldera zu durchkreuzen ist ein besonders schönes Erlebnis, da man so die ganze Schönheit der Insel noch intensiver erleben kann.
Die Organisation des Private Boat Trips überliess ich meiner Liebsten und es wurde einer der schönsten Tage auf Santorini. Einerseits durch die tolle Crew, welche uns von A bis Z verwöhnte, andererseits durch die angefahrenen Orte (Nisi Ágios Nikólaos, Hot Spring vor Palea Kameni, Korfos, White Beach, Red Beach und Vlichada), den unglaublichen Sonnenuntergang auf offenem Meer und die nette Bekanntschaft mit zwei Israeli, welche im selben Hotel wohnten.











Kommentare:

  1. Antworten
    1. Wow genügt nicht,... es ist eher 'Woohoo!!!'

      Löschen
    2. ich würd nur kotzen daher nur ein wow ;)

      Löschen
    3. Wow ist immer noch besser als 'würg',... Sie sind aber auch eine Memme ;-)

      Löschen
  2. Wie war denn der Wellengang? Als wir eine Rundfahrt um Zakynthos gemacht haben (in einem 10-Mann-Motorboot), mussten sich die englischen Touris reihenweise über die Reling hängen, weil es übler geschaukelt hat als bei nem Unwetter :D Das hat den Ausflug dann etwas... ach ja... egal, war trotzdem schön. Die Bilder hier natürlich auch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles sehr smooth,... kaum Wellengang und daher auch keine Fischfütterung.

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.