Montag, 25. Februar 2013

"Impressum"...

... stand in der Betreffzeile der E-Mail, welche genau heute vor einem Jahr in meiner Inbox landete... und ich ahnte nicht, dass diese Zeilen mein Leben komplett verändern sollten.

Jetzt habe ich Feierabend,... mache mich auf den Heimweg,... und freue mich auf meine Liebste, welche vor 365 Tagen ganz zufällig auf meinen Blog gestossen und irgendwie hängengeblieben ist, um nach der Verwendung meines Impressum-Textes zu fragen.

Sachen gibt's, die gibt's tatsächlich. Wahnsinn!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch, auf die nächsten 25 "365-Tage", mindestens.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mindestens,... sie ist mein Deckel,... sitzt, passt, wackelt und hat Luft!

      Löschen
  2. wahnsinn?! wahnsinn!!! love you!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Definitiv,... Du hattest und hast ganz schön Mumm!
      Love you too und danke, dass Du mich aushälst!

      Löschen
  3. Ganz herzlichen Glückwunsch auch von mir. Passt gut aufeinander auf!

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch! So kann's gehen :-) Auf alle 365 Tage, die noch kommen werden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank,... ich habe nie damit gerechnet und bereue keine Sekunde!

      Löschen
  5. Antworten
    1. Schön, ermutigend, bereichernd, lustig, stärkend, verständnisvoll, liebend, klärend, abwechslungsreich, fordernd, uvm.

      Löschen
  6. Trag ja Sorge zu diesem Schatz!!! Sonst gibt es was hinter die Löffel...

    AntwortenLöschen
  7. TOLL! Einfach nur toll das es solche Dinge gibt.

    AntwortenLöschen
  8. Tja, und auch Sie sind nicht auf einem weißen Pferd in das Leben Ihrer Liebsten geritten *gg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann nicht reiten und mag Pferde nur medium rare mit etwas Kräuterbutter, frischem Gemüse und einer kleinen Sättigungsbeilage.

      Löschen
  9. ..wunderschön.....ich wünsche ihnen(euch) dass dieser weg so wundervoll weitergeht...auf die nächsten 12345....gemeinsamen tage
    lg aus wien

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.