Mittwoch, 7. November 2012

Instrumentale Ablenkung

Immer wenn ich in Gedanken versinke, und das kommt in den letzten Tagen öfters vor (da mir so richtig bewusst wird, dass ich mein Nest - so nenne ich mein geregeltes, sehr vertrautes, sicheres, über viele Jahre aufgebautes Leben - verlassen werde), beschalle ich meine Lauscher mit dem Instrumentaltrack Sonnentanz vom österreichischen Produzenten-Duo Klangkarussell. Am liebsten in voller Lautstärke. Der Track berührt mich,... er ist melodienreich, von Soul beeinflusst, verspielt und grenzenlos optimistisch.

Bitte sehr, meine Damen und Herren,... warnen Sie Ihr Umfeld (Frau/Mann, Kinder, Freunde, Nachbarn, Vorgesetzte, Kunde, Hund, Katze, Fische, etc.), drehen Sie das Volume Ihrer Kiste auf's Maximum, drücken Sie [Play] und geniessen Sie Sonnentanz liegend, sitzend, stehend, hüpfend, tanzend oder wie auch immer!

Kommentare:

  1. Ja, dass gefällt mir auch schon eine Weile sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Es hat echt was, auch nach dem 100. Mal.

    AntwortenLöschen
  3. Warum kann man so was nicht auch mal mit knackigen Jungs drehen?

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.