Donnerstag, 8. Dezember 2011

Liebe Frau Merkel,...

... zugegeben, ich bin ein Laie was Ihre Euro-Bonds, Rettungsschirme, Ratings, staatlich finanzierte Gullideckel oder italienische Ouzo-Spezialitäten mit einem Schuss iberischen Whisky betrifft. Aber nach intensiver Analyse der Deutschen Währungsgeschichte ist mir der Weg aus Ihrer immer krasser werdenden Finanz-, Wirtschafts-, Steuer-, Arbeitsmarkt- und Währungskrise wie Schuppen von den Augen gefallen! Bitte sehr,... schauen Sie mal!
  • Mark (1873-1923)
  • Rentenmark (1923-1924)
  • Reichsmark (1924-1948)
  • Alliierte Militärmark (1944-1948)
  • Deutsche Mark (1948-2001)
  • Euro (seit 1999)
Merke(l): Ohne Mark funktioniert Ihr Europa nicht!!! Mein Tipp: Verbrennen Sie den Euro in den acht bereits stillgelegten AKWs (alternative Energie!) und drucken Sie wieder Mark,... nennen Sie die Währung von mir aus "Sarkel Mark" und gut ist.

Hochachtungsvoll, Herr MiH


PS: Mein Honorar hätte ich bei Umsetzung dieses Masterplans gerne in Schweizer Franken. Merci!

Kommentare:

  1. Oh ja, klingt gut. Ich nehm dann auch Schweizer Franken. Die sind immer so schön bunt ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Merkel und Sar"kotzi". Die zwei gefährlichsten Brennstäbe der EU. Neue Lage, 753 Tage. Ob es dann noch den Euro gibt, ist mir eigentlich egal.

    AntwortenLöschen
  3. Sie haben Ideen! Anstatt das laute Geld zu verbrennen, an Metallwiederverwerter verkaufen.

    AntwortenLöschen
  4. @Miss Fairytalez: Spielen Sie mit den Schweizer Franken auch immer Monopoly?

    @frlkaprizioes: *Schmunzel*

    @vanilleblau: Aha, jetzt kann ich mir einen Reim machen. Sie flüchten ins Ausland!

    @chiefjudy: Man muss den Politikern ja auch immer einen Anreiz geben.

    @klaeui: Sie sind aber kleinlich! ;-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.