Montag, 15. Juni 2015

Ein Haus im Grünen

Gemäss eigener Statistik wohne ich seit über 38 Jahren zur Miete, davon knapp die Hälfte inkl. Kost und Logis. Die andere Hälfte hat mich, nach grober Kalkulation, gut und gerne Vierhundertausend Schweizer Franken gekostet, welche ich in 4 verschiedene Wohnungen investiert habe.

Wenn man sich diese nackten Zahlen vor Augen führt, verspürt man das Verlangen nach viel Alkohol und noch mehr Betablocker. Aber man kann es ja nicht mehr ändern,... die Kohle ist weg. Gut,... ich habe immer ordentlich gewohnt und das zählt ja auch irgendwie.

Nun hat sich ein interessanter Kontakt ergeben, der die eigene Statistik massgeblich verändern könnte. Denn nach 38 Jahren bin ich irgendwie immer weniger bereit, für die Nutzung fremden Eigentums viel Geld auf den Tisch zu blättern.

Fakt ist: Der interessante Kontakt hat ein interessantes Objekt an interessanter Lage am Start.
Ein Haus im Grünen.
Oder Grün mit Haus.
Eigentlich viel Grün mit etwas Haus.

Gestern fand das Erstgespräch statt, um sich kennenzulernen und die Sympathiesignale auszuloten.
Hat ganz gut gepasst,... Frau sei Dank!
Eine blutjunge Frau kann einen Sechzigjährigen definitiv und effektiv bezirzen, da sieht man als 38-jähriger Mann uralt aus.

Auf jeden Fall ging es danach gleich zur Besichtigung vor Ort,...
man will sich ja nicht von Fotos, Beschreibungen und Bankunterlagen blenden lassen.

Die Einfahrt mit Doppelgarage (hier müsste man mal sauber machen!)
Hauseingang (hier müsste man mal sauber machen!)
Ostseite mit Weg zum Garten (hier müsste man mal sauber machen!)
Blick in den gepflegten Garten bzw. Park
Südseite des Hauses (hier müsste man mal sauber machen!)
Terrasse (hier müsste man mal sauber machen!)
Blick zum versteckten Haus,... am Ende des Gartens bzw. Parks
Westseite des Hauses (hier müsste man mal sauber machen!)

Kommentare:

  1. Uiii das wird ja spannend. Dieser Garten bzw. Park ist ja wuuuuunderschön! Viel Glück!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spannend auf jeden Fall... und viel Arbeit, sollte es klappen. Sowohl innen, wie auch aussen wäre viel zu tun,... verdammt viel. Aber ich glaube so ein Haus ist ein Lebensprojekt.

      Löschen
  2. Das ist in der Tat sehr grün!
    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  3. Viel Grün gleich viel Arbeit.
    Aber toll sieht aus. Viel Erfolg.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja... und das mit dem grünen Daumen ist so eine Sache! Danke, wir schauen uns das genau an.

      Löschen
  4. Hey Man.
    ...so so, der Herr will ein Nest bauen. Na dann viel Erfolg. Also ich kanns nur empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist Zeit für einn Nest aka Eigenheim

      Löschen
  5. Beautiful. Go for it!

    AntwortenLöschen
  6. Wow.. ich finde das Häuschen hat ungemein Potential :-) Besonders einladend finde ich die Fensterläden über der Terrasse.
    Gut.. es ist wirklich - alleine von außen - viel zu tun. Aber es hat was... und ich sehe sie beide schon vor meinem Auge auf tollen Terrassenmöbel sitzen...

    Wie ist es denn von innen? Muss man noch viel Zeit und Geld investieren??? ICh vermute mal, dass Bad und Küche einen "hübschen" 80er Jahre Flair unterliegen?

    Ganz liebe Grüße

    Corina

    AntwortenLöschen
  7. Hohoho. Alle Achtung! Das könnte noch interessant werden. :-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.