Freitag, 6. Februar 2015

La Degustation - Ein kulinarisches Erlebnis in Prag

"Wenn man in das La Degustation zum Essen geht, dann geht man nicht einfach nur zum Essen, es ist ein Ereignis, ein Erlebnis ganz besonderer Art, wie ein Abend in der Oper", steht im Reiseführer 'Ein perfektes Wochenende in Prag' und war Anreiz genug, bei diesem Hotspot der tschechischen Küche einen Tisch zu reservieren.

Das La Degustation - Bohéme Bourgeoise an der Haštalská 18 in Prag





Im La Degustation mischt Oldřich Sahajdák alte böhmiche Küche mit junger innovativer Kochkunst und lässt die fast vergessene tschechische Esskultur aus dem letzten Jahrhundert wieder auferstehen. Auf der Menükarte stehen beispielsweise Schnecken, eine wahre Delikatesse, oder Zunge, früher ein echter Klassiker. Dem Küchenchef gelingt es, Gerichte zu zaubern, die den Gast nicht nur durch den tollen Geschmack, sondern auch durch eine liebevolle Präsentation überzeugen.

Blick in die offene Küche

Das Licht im Restaurant ist bewusst gedimmt und wenn man Glück hat, sitzt man an einem der wenigen Tische mit Blick in die offene Küche, wo sich die Crew voll und ganz auf das Wesentliche konzentriert: das Essen und dessen kunstvolle Zubereitung.

Bereit für ein Erlebnis der ganz besonderen Art...

Bereits beim Lesen der Menükarte taucht man in die kulinarische Aufführung ein. Man hat die Qual der Wahl und kann sich für ein 6- oder 11-Gänge Menü entscheiden. Idealerweise ergänzt man dieses mit einer perfekt zusammengestellten Weinbegleitung von Sommelier Roman Novotny... und ich kann Ihnen sagen, Tschechien hat wahre Trouvaillen (der Blanc de Pinot Noir von Jaroslav Springer ist ein Gedicht)!

Zum Apéro ein Gruss aus der Küche

Amuse bouche - Rindstartar im Knuspermantel

1. Gang: Schnecke mit Knoblauch, Spinatessenz, Mohn und Walnüssen

2. Gang: Kürbissuppe mit Kürbisessenz und geräuchterter Schinkencrème

3. Gang: Topinambour auf marinierten Selleriestreifen und Selleriekracker

4. Gang: Hirschmedaillon unter Apfelscheiben und roter Beete

5. Gang: Kalbszunge mit Kartoffelpurée und Apfelstücken

Amuse bouche - Aubergine mit Apfelfüllung

6. Gang: Kartoffelschaum mit Haselnusspaste (im Kern) und Himbeeren

Gruss aus der Küche zum Kaffee

Ich kann Ihnen das La Degustation wirklich empfehlen, nach ganzen drei Stunden entstand der Wunsch, dass dieser Abend nie enden möge. Es war wirklich ein Erlebnis der ganz besonderen Art!

Kommentare:

  1. sieht nach einem wunderbaren abend aus!
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War es auch und mit dir möchte ich das 11-Gang Menu geniessen. Wann wollen wir gemeinsam nach Prag?

      Löschen
    2. wann immer du möchtest - ich bin in 30' startklar! ;-)

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.