Freitag, 28. März 2014

Mehr als Sushi und Sashimi

Gestern Abend hatte ich das Vergnügen, im Sala of Tokyo zu speisen... und Kinder, da scheint einem die Sonne aus dem Arsch! Ohne zu übertreiben behaupte ich, dass dieses unscheinbare Restaurant im Kreis 5 mit Abstand der beste Japaner ausserhalb Japans ist. Ich bin zwar kein Gastrokritiker oder Experte für die japanische Küche, aber neun Gänge (Tokubetsu-Kaiseki Dinner), sechs Sake, vier Umeshu und zwei Sapporo können nicht täuschen - es war saulecker!

{Otoshi & Zensai, Sashimi, Agemono, Yakimono, Misoshiru und Sunomono}


{Shake, Onikuriyori, Nigiri- und Makizushi, Sake, Ume-Sorbet und Umeshu}


Sollten Sie also mal in Zürich sein und Lust auf Japanisch haben - reservieren Sie einen Tisch im Sala of Tokyo, es lohnt sich!

Kommentare:

  1. Ich liebe dieses Lokal auch! Wir essen da immer Sukiyaki, weil ich das so sehr mag und es bei uns in der Region keines gibt. Aber ich glaube, ich muss das nächste Mal wohl mal was anderes nehmen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Menu war ein Gedicht und ist sehr zu empfehlen,... aber nehmen Sie unbedingt Zeit mit, es hat fast 5 Std. gedauert ;-)

      Löschen
  2. Das sieht in der Tat SEHR japanisch aus! Schön, dass es auch so gut geschmeckt hat. So eine Küche ist Genuss für alle Sinne. :-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.