Dienstag, 16. Juli 2013

Ein perfekter Urlaubsstart im Ferrari California 30

Letztes Wochenende war es soweit: Pünktlich zum Urlaubsbeginn durfte ich einen Wettbewerbsgewinn einlösen und beim Autohaus Foitek AG in Urdorf einen exklusiven Sportwagen abholen. Urspünglich war ein Maserati GranCabrio reserviert, aber durch gewisse Umstände wurde es ein Ferrari California 30,... was mir gar nicht so unrecht war!

Der Verkaufsleiter führte mich bei einer kurzen Probefahrt in die Bedienung des Fahrzeuges ein, gab mir ein paar technische Daten (490 PS, 1'735 kg Gesamtgewicht, Carbon-Keramik Bremsen, 312 km/h Höchstgeschwindigkeit, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe aus der Formel1 Küche, etc.) mit auf den Weg und überliess mir mit einem Lächeln den Schlüssel für ein wunderbares Wochenende bei schönstem Cabriowetter.

Als ich vom Hof fuhr, machte ich mir beinahe in die Hosen, denn A) war es mein 'erstes Mal' in einem Ferrari und B) sind die Motor- und Fahrleistungen des Ferrari California einfach gigantisch,... extrem überzeugend,... brutal verlockend! Klang, Beschleunigung, Verzögerung, Lenkung,... alles vom Feinsten. Man kann es nicht beschreiben. Man muss es erleben!

Mein Dank geht an die Foitek AG, welche diesen Traum ermöglicht hat!













Kommentare:

  1. geiles teil würd ich jeden mann vorziehen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Teil ist aber viel lauter als jeder Mann und es trinkt auch mehr.

      Löschen
    2. Falsch, ein Mann ist unbezahlbar!

      Löschen
  2. Ich hab zwar keine Ahnung von Autos, aber das sieht gut aus :D Viel Spaß nun im Urlaub :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War es auch, ein echtes Spassmobil! Muss man mal erlebt haben.

      Löschen
  3. Antworten
    1. Oh ja... und dieses 'erste Mal' mit dir zu erleben war schon sehr speziell!
      ♡♡♡

      Löschen
  4. Joah, dafür würde ich persönlich jetzt kein Geld ausgeben, aber einem gewonnen Gaul usw. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe diese Maschine auch 'nur' für ein verlängertes Wochenende gewonnen,... würde ich auch nicht zahlen wollen ;-)

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.