Mittwoch, 13. März 2013

WTF!

Ich muss zugeben, dass mich die Abkürzung "WTF!" in seiner E-Mail verwirrte.

"Seiner" ist im vorliegenden Fall ein Ende 50ziger mit weissen Haaren,... einer, der in der Funktion des Head of Marketing das letzte und mächtigste Wort hat,... einer, auf dessen Visitenkarte der Titel Management Director steht,... einer, der in seinem Vorzimmer einen Pitbull im teuren Deux-pièce sitzen hat,... einer, der ein Büro hat, das locker auch als Ballsaal durchgehen würde,... einer, der immer einem fixen Parkplatz in der Einstellhalle hat,... einer, der mein persönliches Karriereziel längst erreicht hat.

Und ausgerechnet er antwortet mir nach Zustellung eines ausgearbeiteten Mediaplans kurz und knapp mit "WTF!". Mehr nicht.

Auf dem Weg zur Kaffeemaschine habe ich ihn vorhin abgefangen und zur Rede gestellt.

"Well, that's fantastic!,... oder wolltest Du mir ein Konzept zustellen, dass unsere Ziele nicht erfüllt?" war seine Antwort.

WTF!

Kommentare:

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.