Montag, 11. März 2013

Ruhepuls 180 bpm, Tendenz steigend

Manchmal kehre ich an Orte zurück, die mir viel bedeuten,... mich prägten,... in Erinnerungen schwelgen lassen... oder mein Leben veränderten.



So wie heute Mittag im Restaurant terrasse, mitten in Zürich. Ich bestellte einen Kaffee, blätterte in der Tageszeitung und liess den Blick gelegentlich durch das Lokal schweifen.



Vor einem Jahr sass ich zur selben Zeit am selben Ort. In Bluejeans und einem kleinkarierten Hemd. Ruhepuls: 180 Schläge pro Minute,... Tendenz steigend. Nach vier Tassen Kaffee wechselte ich auf stilles Mineralwasser, weil ich gezittert habe wie ein trockener Alkoholiker auf Distilleriebesichtigung. Meine Augen arbeiteten mehr, als ein Kassenscanner bei Aldi und ich zuckte jedesmal zusammen, sobald jemand durch die Eingangstüre kam.

Und ich werde den Augenblick nie vergessen, als sie plötzlich vor mir stand und lächelte!

Kommentare:

  1. Hach, ich darf die scheiß Herzchen nicht vergesssen!!!!!!!!!! <3 <3 <3 <3 <3 <3 Sehr, sehr schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die scheiss Herzchen? Hat ja geklappt,... Sie haben da oben ein paar schöne hingemacht. Danke!

      Löschen
  2. Möge es immer so bleiben, die schönsten Bilder sind die Erinnerungen ❤❤❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiii, das sind aber schöne Herzchen, viel schöner als die da oben! Danke!

      Löschen
    2. Jetzt bin ich beleidigt *pffff*

      Löschen
  3. mein kleinkarierter traummann, der mit mir während der folgenden sieben stunden die tour-de-terrasse erfolgreich gemeistert hat... <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleinkarierter Traummann,... ehm,... also,... ehm,... WIE JETZT?!? Es waren die sieben kürzesten Stunden ever!

      Löschen
  4. sieben wundervolle stunden waren die folge und eine re, die nicht mehr durch den wind hätte sein können... beweise gefällig? mein erster post nach der begegnung mit dir:
    http://reswolke.blogspot.ch/2012/03/dinge-gibts.html

    und wenn ich damals schrieb "ich liebe das leben.", darf ich heute um einen satz erweitern: "und vor allem liebe ich dich."

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gott sei Dank habe ich mich später nochmals gemeldet,... GOTT SEI DANK!!! ❤❤❤

      Löschen
  5. ich wünsche euch daß es so bleiben möge..immer. ..lg aus wien

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.