Montag, 9. Juli 2012

kcüRBlick Traumhochzeit

Wenn zwei sich finden, wenn zwei sich lieben, wenn zwei bereit sind sich ewig zu binden, dann kann es sein, dass in der Schweizer Sonnenstube eine Riesenfete stattfindet. So geschehen am vergangenen Samstag auf der Isole di Brissago... und in der Tat, es war ein gigantisches Fest! Schönstes Sommerwetter (nach Regen und Hagel am Freitag), herrliche Kulisse, paradiesisches Ambiente, strahlendes Brautpaar (die Braut in einem raffinierten Kleid von Oscar de la Renta), glückliche Menschen in schönen Kleidern, bewegende Zeremonie, tolle Live-Musik mit James Gruntz, wunderbares Essen und eine feuchtfröhliche Party bis in die frühen Morgenstunden (Kater und Katerfrühstück inklusive).


Kommentare:

  1. Wahrlich ein Traum, einer jener, der hungrig macht, auf mehr...

    Servus
    CL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hungrig auf mehr? Ich sage Ihnen, es gab genug zu essen... hungrig musste keiner von der Insel!

      Löschen
  2. ich will das oscar de la renta-kleid sehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Drücken Sie den Link, dann kommen Sie direkt auf die Site

      Löschen
  3. Wow, dieses Fleisch nenne ich mal englisch! Lecker, mnjom!

    AntwortenLöschen
  4. Da komme ich grad vom Essen und könnte mich dennoch wieder an den gedeckten Hochzeitstisch setzen. Das sieht ja himmlisch aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so, es war wirklich verdammt lecker!

      Löschen
  5. Bei solchen Bildern muss ich immer an eine Hochzeit denken, zu wir eingeladen waren, und es zu essen "nur" Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat gab. Für mehr war kein Geld da. Und es war trotzdem eine Traumhochzeit. Alles ist relativ im Leben - vor allem wenn es ums Geld geht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wiener Würstchen und Kartoffelsalat mag ich auch,... aber eher nicht an einer Hochzeit ;-)

      Löschen
  6. Meine eigene Hochzeit war ganz anders - und das war genau richtig so. So etwas wäre für MICH die Hölle gewesen. Aber bei anderen bin ich da auch gerne Gast. Immer wieder eine schöne Gelegenheit, um (ungestraft) Hut zu tragen.

    Grüße! N.

    PS: Wer braucht schon Oscar, wenn er sich sein Hochzeitskleid selber nähen kann. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jede Hochzeit sollte anders sein und immer so, wie man es sich selber wünscht.

      Löschen
  7. Das Kleid gefällt mir. Sehr! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja lustig! Ich war auch auf ner Hochzeit, aber ich hab nicht fotografiert. Das habe ich den Profis überlassen;-)

    Bei Ihnen war es offensichtlich eine tolle Location, mit super Essen und hoffentlich auch netten Menschen.
    Das Brautkleid ist super!
    Allerdings musste ich jetzt erst mal nach dem Designer googeln, ich habe es nämlich nicht so mit Marken;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Isole di Brissago ist wirklich ein netter Fleck, wobei der Aufwand gigantisch ist. Alleine die Anreise dauerte lange und der ganze Transfer der Gäste vom Hotel auf die Insel ist nicht ohne. Aber etwas ist ja immer. Auf jeden Fall war alles gut geplant und organsiert (bis auf die letzte Rückfahrt um 03.30 Uhr). Ich kannte den Oscar de la Renta auch nicht, aber man kann ja nicht alles wissen.

      Löschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.