Donnerstag, 29. Dezember 2011

MiH goes Molekularküche

Fasziniert von Ferran Adrià, Chefkoch des zum weltbesten gekürten Restaurant "El Bulli", habe ich Liz Frost während des ganzen Jahres die Ohren zum Thema Molekularküche vollgejammert. Einerseits weil es mir nie möglich war, auch nur einen Fuss in das "El Bulli" zu setzen (das Restaurant ging leider zu), andererseits weil die eigene Erfahrung und die Möglichkeiten der eigenen Küche keine kulinarischen Geschmacksexplosionen, basierend auf der Molekularküche, zulassen. Ein Sachverhalt, der kaum zu ertragen war...



Besonders toll ist daher das Weihnachtsgeschenk "Tanz der Moleküle", welches einen Gutschein für die Teilnahme an einem Kochkurs zum Thema Molekularküche beinhaltet. Eine geniale Idee,... ich bin begeistert und freue mich, die Techniken und Möglichkeiten der Sphärisierung, Gelifikation und Emulsifikation vom Profi kennenzulernen!

Kommentare:

  1. Von Molekularküche höre ich zwar gerade das erste Mal, klingt aber spannend - und als Geschenkidee super ^^ ich hoffe, du bloggst darüber, bin sehr gespannt, was sich da alles hinter dem Begriff Molekularküche versteckt =)

    AntwortenLöschen
  2. Hey Man, da sieht man mal wieder wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Mit dieser Art des Kochens und auch geschmackstechnisch kann ich überhaupt nichts anfangen. Trotzdem viel Spass... und einen guten Rusch. Gruß von kunstecht

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spass beim Kochkurs!! Wird bestimmt super!
    Ich wurde dieses Jahr zum Geburtstag zum Essen in die Station 1 in Grenchen (freestyle cooking by rolf caviezel) eingeladen. War DER HAMMER!!
    Vor jedem Gang sassen wir andächtig vor dem Teller und bestaunten das Essen! ;o)
    Lg und alles Gute im neuen Jahr

    AntwortenLöschen
  4. @Enana: Ich werde auf jeden Fall darüber berichten, denn alleine die Zubereitungsarten und die daraus resultierenden Geschmacksexplosionen faszinieren mich.

    @kunstecht: Hey kunst, haben Sie die Molekularküche bereits in der eigenen Küche versucht oder irgendwo getestet?!? Anyway, Ihnen auch einen stilvollen und bombastischen Jahresausklang!

    @Anonym: Den Spass werde ich haben und vielen Dank für den Tipp in Sachen Station 1, kannte ich bis anhin noch nicht. Auch Ihnen, obwohl Sie hier anonym schreiben, einen guten Start in das neue Jahr!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.