Mittwoch, 21. Oktober 2009

Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr

oder Liebe ist für alle da

Das neue RAMMELSTEIN Album "Liebe ist für alle da" begeistert MiH. Der Titel des sechsten Studio-Albums suggeriert versöhnliche Texte, die sich beim Hinhören jedoch in gewohnter Manier als harte Realität entpuppen. Eben so, wie man es sich von RAMMSTEIN gewohnt ist: unmoralisch geprägte Texte zu kontroversen Texten und alles in brachialen Metall verpackt.

Zum Track #8 "Pussy" hat RAMMSTEIN zudem ein ordentliches Musikvideo produziert, welches vom Regisseur Jonas Ackerlund stammt. Es zeigt die Bandmitglieder beim körperlichen Nahkampf mit Darstellerinnen aus Schmuddel-Filmchen und fand seine offizielle Premiere am 16.09.2009 auf einem niederländischen Erotikportal.

An diesem Video könnte sich so mancher Hip-Hopper eine Scheibe abschneiden. Statt Frauen in meterhohen Stöckelschuhen und XXS-Miniröcken auf polierten Musclecars räkeln zu lassen, hat RAMMSTEIN kurzen Prozess gemacht und den Meister gezeigt. Einfach genial!

Fazit: Nichts für Minderjährige aber sehr guter Stoff für knallharte Trainings!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.

Kommentar veröffentlichen