Montag, 23. Februar 2009

RealTouch: Für den kleinen Spass am PC

Ich lach' mich schlapp! Die Amis sind weltklasse, die erfinden echt innovative Werkzeuge. Mit RealTouch kann Mann sich verwöhnen lassen, und das vor dem PC (da fällt mir eine Filmsequenz aus Passwort Swordfish ein: Stanley hackt eine 256 SSL-Leitung und erhält einen BJ unter dem Tisch).

Zurück zur Erfindung: Bevor Mann seinen "kleinen" Mann in den RealTouch stöpselt, muss er den RealTouch erst mal via USB an seinen PC stöpseln. Dort kann Mann sich dazu nämlich tolle Filmchen angucken, die auf der dazugehörenden Website angeboten werden (und zu denen der RealTouch am PC die jeweils passenden Bewegungen, ehm...Feelings, ehm...anbietet, nein, nachmacht).

Klingt spannend! Nachfolgend das offizielle Werbevideo der findigen Firma. Ob ich da meinen "kleinen" Mann reinstecken würde weiss ich nicht, denn die naturfarbenen Gummibänder bei Minute 1:20 schauen verdammt geriffelt aus...aber mal sehen, ich sitze ja echt viel vor dem PC und ein bisschen Spass muss da schon drin liegen...!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.

Kommentar veröffentlichen