Dienstag, 22. Oktober 2013

Ein Wiedersehen der besonderen Art

Ein besonders schönes Erlebnis war das Wiedersehen mit zwei wundervollen Menschen, welche wir auf unserer Santorini-Reise kennengelernt haben. Nach einem tollen Abend in Tel Aviv durften wir eine Nacht im neu gebauten Haus (nach einer fünfjährigen Planungs- und zweijährigen Bauphase) verbringen und staunten Bauklötze. Dieser Traum aus Stein und Glas entspricht in (fast) allen Belangen unseren persönlichen Vorstellungen eines Eigenheims und wird mit Sicherheit noch erheblichen Einfluss auf die Gestaltung der eigenen Wohnsituation haben. Meine Liebste hat bereits ganz konkrete Vorstellungen und Dank der Inspirationsquelle nun ein handfestes Projekt am Start.

{Wer wünscht sich nicht einen eigenen Pool im Garten?}


{Küchenzeile mit allen Schikanen, grosszügiger Weinwand und direkter Zufahrt zum Haus}


{Wohnzimmer mit integrierter Bibliothek (5 x 6 Meter)}


{Wohnzimmer mit Cheminée und freier Sicht in den Garten mit kleinem Baumbestand}


{Gästezimmer mit angrenzender Wellness-Oase im Erdgeschoss des Hauses}

Kommentare:

  1. Mir bleibt die Sprache weg, drum schreib ich hier... Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  2. Zwar insgesamt ein wenig kühl für meinen Geschmack aber ansonsten....wow!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ich bin auch geflasht... und ein wenig neidisch.

    AntwortenLöschen
  4. Die Bibliothek ist der absolute Traum!!!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.