Montag, 6. Mai 2013

Leckeres zum Internationalen Anti-Diät-Tag

Heute ist der Internationale Anti-Diät-Tag und was würde sich da besser eignen, als ein einfaches Rezept für leckere Toast-Muffins mit Ei und Speck? Wenn schon sündigen, dann bitte gut,... here we go:
Zutaten für 4 Stück
  • 3 Zweige Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Senf
  • 4 Scheiben Bratspeck (geräuchert)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 4 Eier (Grösse M)
  • etwas Parmesansplitter
Zubereitung
  • Backofen auf 160 Grad vorheizen
  • Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen
  • Vier Mulden eines Muffinblechs mit Olivenöl bepinseln
  • Toastscheiben (ich habe den Rand vorher weggeschnitten) mit einem Nudelholz dünn ausrollen
  • Jede Scheibe in eine gefettete Mulde drücken, mit etwas Senf bestreichen, mit je einer Scheibe Speck auslegen und etwas kleingehackter Zwiebel sowie Thymianblättchen bestreuen
  • In jeden Toast-Muffin ein Ei aufschlagen
  • Die Muffins im heissen Ofen 25 - 30 Minuten backen, bis die Eier gestockt sind
  • Nach 20 Minuten mit etwas Parmesansplitter bestreuen und kurz überbacken
  • Toast-Muffins auf einer Platte servieren, pfeffern und geniessen

Kommentare:

  1. Das sieht allerdings spektakulär lecker aus!
    Ein "Muffinblech" war mir bislang völlig unbekannt und gibt's folglich auch nicht in unserem ansonsten recht gut sortierten Haushalt. Aber da wird sich eine Alternative finden...

    Apropos Anti-Diät-Tag: Sie machen ja Ernst mit den 11,5 km je Einheit - Respekt!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toast-Muffins sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch so und man kann sie in X Varianten machen. Ein Muffinblech findet man hier für wenig Geld in jedem Grossmarkt (Coop/Migros) und ist wirklich ein geniales Back-/Kochutensil.

      Und ja, mein Trainingsplan geht voll auf, werde hier noch einen kurzen Zwischenstand vermelden ;-)

      Löschen
  2. Das ist mal ein tolles Rezept, Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch, Muffins können auch herzhaft sein und die da oben eignen sich wunderbar als Apéro-Snack oder 1. Gang.

      Löschen
  3. das war sooooo lecker!!!
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Dich mache ich das gerne jeden Tag! <3

      Löschen
  4. Auch mit einfachen Zutaten kann man durchaus leckere Dinge zaubern.
    Sieht gut aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja... und das Beste: Es geht wirklich sehr schnell!

      Löschen
  5. magst nicht vorbei kommen und etwas für mich backen XD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LilaStrapse, ich fühle mich geehrt, aber diese Anfrage ist viel zu plump formuliert! Selbst wenn ich Single wäre und Zeit hätte, würde ich ablehnen, da mir der kreative Ansatz fehlt. Weiter vermisse ich das Werbeversprochen, den USP oder Reason why...!

      Ich bin aber überzeugt, dass Sie das auch ohne mich schaffen ;-)

      Löschen
  6. danke ich bin grad nur am lachen

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.