Mittwoch, 18. Juli 2012

Ein besonderer Wochenstart

Es ist Jahre her, als ich das letzte Mal im Europa Park war und damals, es muss so vor 10 Jahren gewesen sein, waren die Schweizer Bobbahn und die Tiroler Wildwasserbahn der absolute Hit. Dies hat sich in der Zwischenzeit gewaltig verändert,... der Europa Park wurde insgesamt attraktiver, abwechslungsreicher, schneller und besser!

Mit drei Frauen im Schlepptau durfte ich am Montag nach Rust fahren und für zwei Tage zum grossen Kind mutieren. Als Unterkunft diente uns das neu eröffnete Erlebnishotel Bell Rock, wo wir uns eine Präsidentensuite über zwei Etagen gönnten. Mit Kindern eine ideale Lösung, da für alle mehr als genügend Platz vorhanden war (inkl. zwei Bäder, was nicht ganz unwichtig ist!). Das Hotel ist toll und bietet die Möglichkeit, sich unter dem Motto "New England" auf die Spuren der Pilgerväter und Entdecker zu machen. Echt empfehlenswert!!!





Im Erlebnis-Park selber hat sich eine Menge verändert, für mich war fast jede Bahn neu. Absolute Highlights waren Wodan, Eurosat, Blue Fire (in 2,5 Sek. von 0 auf 100!) und Eurosat. Alle Bahnen sorgen für den entsprechenden Nervenkitzel und spätestens bei den "On ride" Videos, die man nach dem Höllenritt für ein paar Euro kaufen kann, macht man sich vor Lachen beinahe in die Hose. Einzig den Silver Star haben wir links liegen lassen, da uns eine Wartezeit von 70 Minuten zu lange erschien.



Wunderbar relaxen lässt es sich nach einem anstrengenden Tag im Park in der "Spirit of St. Louis Bar", wo man neben viel Geschichte auch leckere Kleinigkeit serviert bekommt. Ich muss sagen, dass sich die Väter des Bell Rock wirklich voll ins Zeug gelegt haben,... hier stimmt vom Ambiente bis zum Deko einfach alles.



Für figurbewusste Menschen wie mich sind solche Tagesausflüge irgendwie suboptimal, da das gesamte Verpflegungsangebot einfach zu verlockend ist. Es geht ratzfatz und man hat über den ganzen Tag verteilt gut und gerne das Vierfache an notwendigen Kalorien verdrückt. Die machen das aber auch ausgesprochen clever dort,... zum Beispiel im weltweit ersten Loopingrestaurant. Über einen Flatscreen am Tisch bestellt man sich die gewünschte Verpflegung und ein paar Minuten später fliegt einem die gesamte Bestellung über eine Loopingbahn direkt vor die Nase. Ohne Sauerei!



Und wenn man schon ein paar Euro locker hat, sollte man es nicht verpassen, sich einen aktuellen Kinofilm anzuschauen. Wir haben uns für Ice Age 4 in 4D entschieden, was wirklich jeden Cent wert war. Ein riesen Spass für kleine und grosse Kinder.



Fazit: Besser lässt sich eine Woche eigentlich nicht starten.

Kommentare:

  1. besser geht wirklich kaum - it was great!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war schlicht und einfach perfekt! Und nächstes Jahr... ja, Du weisst schon ;-)

      Löschen
  2. 4D????????? Boah... ich bin schon froh, wenn ich den Film überhaupt zu sehen kriege... noch mal den Mann "überzeugen". Und dass es einen New England-Teil im Park gibt, ist mir neu... jetzt will ich auch hin :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage dir, mit 4D wird Kino zum echten Abenteuer: Zwischendurch wackelt der Sitz, plötzlich windet es oder irgendwoher kommen Regentropfen. Macht wirklich irre Spass!

      Im Europa Park selber gibt's keinen New England Teil, aber das Bell Rock ist unter diesem Motto gebaut. Und wirklich sehr toll umgesetzt!

      Löschen
  3. Das nennen Sie Wochenstart? Wochenstart ist am Montagmorgen um 07:00 Uhr am Arbeitsplatz, nicht irgendwo am grosses Kind spielen. Sapperlot, will auch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, ich habe gemerkt dass es spassiger ist, wenn man den Tag/Start einer Arbeitswoche mal selber festlegt. Und ich muss sagen, ein Mittwoch ist viel besser!

      Löschen
  4. Ich war das letzte mal vor 5 Jahren im Europapark und war umgeben von Schweizern...

    Die Schweizer mögen das offensichtlich. Meines ist es nicht so wirklich. Höhenangst, zu amerikanisch und ich bin zumädchenhaft... obwohl ich demnächst wohl auch solche Sachen machen muss...
    Meine Süße könnte drauf bestehen.
    Aber in eine Achterbahn setze ich mich dann immer noch nicht.
    Ich glaube ich mache es wie sie: Ich esse einfach den ganzen Tag;-)

    ....

    Das nächste mal holen sie mich ab, damit ich das live erleben kann. Gruzi fünferl!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube wir Schweizer mögen den Europa Park tatsächlich, da es hier in der Schweiz nichts Vergleichbares gibt und wir können uns den Spass (noch) leisten, wobei die Preise für Deutschland schon eher hoch sind.

      Mit Kindern sollte man sowas auf jeden Fall einmal machen und ich kann Ihnen versichern, dass man als Erwachsener ganz schnell auch Gefallen findet. Oder wollen Sie Ihre Prinzessin alleine anstehen und fahren lassen?!?

      Das nächste Mal wird 2013 und Sie dürfen mitkommen, wenn Sie sich nicht zu mädchenhaft anstellen ;-)

      Löschen
    2. ;-)

      Ich dachte immer Sie stehen auf Mädchen....

      Löschen
    3. Ja ja, das ist im Grundsatz auch richtig, nur sollte ein Mädchen auch ein bisschen Mut haben und sich nicht vor einem Adrenalinkick drücken. Schaffen Sie das?

      Löschen
    4. Ich muss zugeben ich habe Höhenangst. Einst versuchte ich es mal mit der Brachialvariante und sprang Bungee... Leider hat das das Problem nicht gelöst, sondern verschärft. Ich kann kaum einen Turm hoch steigen, aber Berge, ich kann kein Freefall fahren, aber Gleitschirm fliegen... Das ist seltsam, aber es ist so...
      Kurz: Ich fahre nichts was zu hoch geht, aber drehen darf es sich rundherum und manchmal auch über Kopf...

      So ein Mädchen bin ich;-)

      Löschen
    5. Ich werde Sie heilen. Und nach zwei, drei Flaschen Champus bringe ich Sie dann wahrscheinlich nicht mehr von den Dingern...!

      Löschen
    6. Das klingt endlich mal nach einer erfolgversprechenden Therapie....

      Löschen
  5. Das ist ja mal ein schönes Hotel, war mir erst gar nicht aufgefallen, ich glaub ich will da auch hin.

    Ich fahre gar keines dieser Fahrdinger, verträgt mein Magen alles gar nicht, dkL findet das aber bestimmt alles großartig.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.