Donnerstag, 23. Juli 2015

Und weg...

Geschätzte Damen und Herren,
verehrte Leserinnen und Leser,

endlich ist es soweit, der Sommerurlaub 2015 steht vor der Tür. Kommt wie gerufen, auf dem Urlaubskonto stehen noch 45 (fünfundvierzig!) Tage und die letzten Monate/Wochen waren turbulent, oft stressig und nervraubend. Aber so spielt das Leben,... wenn's läuft, dann so richtig, ohne  Rücksicht auf die eigene Kompfortzone. Nun bin ich reif für die Insel,... brauche dringend eine Auszeit am Meer,... muss die Beine etwas hochlegen,... ein bisschen entspannen,... dem Alltag entfliehen... und gelegentlich Abkühlung in der grossen Pfütze suchen.


Meine Liebste und ich haben uns für eine perfekte Woche auf Mallorca entschieden,... "Duro y puro" - hart aber herzlich - und ganz wichtig, nicht zu weit weg! Zwei Stunden Flug und schon findet man sich in einer balearischen Parallelwelt wieder,... einerseits das laute Leben am Strand und in den Gassen von Palma de Mallorca,... anderseits die ruhige Vielfalt der Insel, fern ab der ganzen Touristenhochburgen. Ich glaube genau diese Verschiedenartigkeit macht den Reiz von Mallorca aus,... man kann sich wunderbar treiben lassen... und einfach mal abtauchen,... zum Beispiel am Szenetreffpunkt Nikki Beach,... am unberührten Cap Rocat (Make love, not war!) oder im geschützen Hafen von Port de Sóller.

¡Hasta luego y viva la vida!

Man in Helvetica

Kommentare:

  1. Hey Man. Mallorca ist einfach wunderschön. wir waren mal zum wandern da. wenn 's interessiert mal hier reinschauen und viel Spass samt Erholung.
    http://ichbinhinundweg.blogspot.de/2014/10/wandern-auf-mallorca_2.html?m=1

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich nach einem Plan an! Viel Spaß und gute Erholgung.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Die Kommentarprüfung ist aktiviert. Kommentare werden nach Prüfung ggf. freigeschaltet. Wer hier nur labbern, beleidigen oder stänkern will, kann es sein lassen. Herr MiH interessiert sich nur für die, die wirklich was zu sagen haben. Und das geht übrigens nicht anonym.